fbpx

Kia Soul: Funk Revival

Am 2014er Kia Soul legte nicht Peter Schreyer, der deutsche Chefdesginer von Kia, Hand an, sondern sein amerikanisches Pendant Thomas Kearns. „The current car is a bit funky and we like that about it“, so Kearns. „Mit dem Redesign sollte der Soul seinen polarisierenden Charakter keinesfalls verlieren“, klärt der Kia US-Marketingchef Michael Sprague auf. Kein Wunder, schließlich ist der Soul hinter Optima und Sorento nach Verkaufszahlen das drittstärkste Auto der Marke in Amerika. Als Antriebe für Amerika stehen ein 130 PS starker 1,6 Liter-Vierzylinder-Benziner und ein 2 Liter-Vierzylinder-Benziner mit 164 PS zur Wahl. Mehr Infos oder technische Daten zum gelifteten Soul gab Kia bisher noch nicht frei. Ob er mit diesem Design nach Europa kommt und vor allem wann, ist ebenfalls noch ungewiss.

2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul
2014 Kia Soul