autofilou.at Zum Inhalt

Kreative Porsche-Kampagne für China

Weil der Neunelfer auch im Reich der Mitte immer beliebter wird, soll die Werbe-Kampagne „Alleinstellungsmerkmal“ der französischen Werbeagentur Fred & Farid die Nachfrage nach dem Kultsportwagen aus Zuffenhausen weiter auf Kurs halten. Mit „Alleinstellungsmerkmal“ ist natürlich der Heckantrieb gemeint. Seit mittlerweile mehr als 50 Jahren baut Porsche den Motor im Heck des 911er ein – …
Weil der Neunelfer auch im Reich der Mitte immer beliebter wird, soll die Werbe-Kampagne „Alleinstellungsmerkmal“ der französischen Werbeagentur Fred & Farid die Nachfrage nach dem Kultsportwagen aus Zuffenhausen weiter auf Kurs halten. Mit „Alleinstellungsmerkmal“ ist natürlich der Heckantrieb gemeint. Seit mittlerweile mehr als 50 Jahren baut Porsche den Motor im Heck des 911er ein – mit Allradantrieb gibt es ihn erst seit 1989. Die „Pferdestärken“ galoppierten also ursprünglich hinter den Passagieren. Genau darauf spielt die Plakat-Kampagne mit den altertümlichen Pferdekutschen an. Für die Illustration zeigt sich der deutsch-amerikanische Künstler Marc Burckhardt verantwortlich.
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Porsche-Kampagne für China by Fred & Farid
Maximal 5 Autos für den Vergleich möglich!
0 Fahrzeug(e) im Vergleich