autofilou.at Zum Inhalt

Mercedes und Pebble Technology stellen Smartwatch vor

Im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES), der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, hat Mercedes-Benz eine strategische Partnerschaft mit Pebble Technology bekannt gegeben. Das kalifornische Start-up entwickelt Smartwatches die per Bluetooth ans Handy gekoppelt werden können. Mercedes liefert dazu die passende App, genannt Digital DriveStyle. Die Uhr fungiert dabei als „second screen“ für das Smartphone. …
Im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES), der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, hat Mercedes-Benz eine strategische Partnerschaft mit Pebble Technology bekannt gegeben. Das kalifornische Start-up entwickelt Smartwatches die per Bluetooth ans Handy gekoppelt werden können. Mercedes liefert dazu die passende App, genannt Digital DriveStyle. Die Uhr fungiert dabei als „second screen“ für das Smartphone. Mercedes-Benz Fahrer könnten auf ihrer Smartwatch von Pebble Technology künftig beispielsweise relevante Fahrzeuginformationen wie Tankfüllstand, Status der Schließanlage oder den Standort des Parkplatzes auch außerhalb des Autos bequem abrufen. Darüber hinaus ist auch denkbar, dass der Fahrer im Auto auf Gefahrenmeldungen basierend auf der Car-to-X Technologie, wie zum Beispiel Falschfahrer, zusätzlich durch ein Vibrieren der Armbanduhr aufmerksam gemacht werden könnte.
Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz
Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz

Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz
Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz

Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz
Pebble Technology Smartwatch by Mercedes-Benz
Maximal 5 Autos für den Vergleich möglich!
0 Fahrzeug(e) im Vergleich