autofilou.at Zum Inhalt

Neuvorstellung: 2014 Mercedes C-Klasse

Endlich ist sie da, die neue Mercedes-Benz C-Klasse. Was war das nicht für eine schwere Geburt! Seit Oktober sickerten immer mehr und immer ungetarntere Fotos ins Netz und so kannte die Mittelklasse-Limousine eh bereits jeder vor der heutigen Presseveröffentlichung – vor allem fleißige autofilou.at-Leser [;-)]. Das sie der großen Schwester S-Klasse zum verwechseln ähnlich sieht, …
Endlich ist sie da, die neue Mercedes-Benz C-Klasse. Was war das nicht für eine schwere Geburt! Seit Oktober sickerten immer mehr und immer ungetarntere Fotos ins Netz und so kannte die Mittelklasse-Limousine eh bereits jeder vor der heutigen Presseveröffentlichung – vor allem fleißige autofilou.at-Leser [;-)]. Das sie der großen Schwester S-Klasse zum verwechseln ähnlich sieht, muss damit wohl nicht mehr genauer erwähnt werden. Das einzig interessante an der offiziellen Veröffentlichung sind dann wohl nur noch die technischen Features beziehungsweise Daten und Preise.

Zwar ist die C-Klasse im Vergleich zum ihrem Vorgänger um knapp zehn Zentimeter auf 4,69 Meter gewachsen, allerdings kommen davon weder in der zweiten Reihe noch im Kofferraum viel an. Letzterer wuchs gerade minimalst – auf jetzt 480 Liter. Dank Alukarosserie und einen auf 41 Liter verkleinerten Tank (66 Liter Tank gegen Aufpreis erhältlich), soll die neue Generation bis zu 100 kg leichter sein. Zum Marktstart stehen zwei Diesel und ein Benziner mit Leistungen zwischen 156 und 184 PS zur Verfügung. Etwas später kommen der 211 PS starke C 250 und der 204 PS starke C 250 CDI hinzu. Alle können mit der bewährten 7-Gang-Automatik kombiniert werden. Noch später folgen ein C 400 mit 333 PS und 480 Nm Drehmoment, erstmals ein Plug-in-Hybrid und sogar eine Version mit Brennstoffzelle wollen die Deutschen nachreichen. Aus Aschaffenburg wird natürlich wieder eine AMG-Version nachgelegt – diesmal mit knapp 500-V8-PS. Serienmäßig ruht die C-Klasse auf einem klassischen Stahlfederfahrwerk mit variablen Dämpfern. Optional wird erstmals eine Luftfederung in der Mittelklasse-Limousine verbaut. Ebenfalls neu ist ein Head-up-Display, eine Innenraumbeduftung und ein Notbrems-Assistent. Um nur ein paar der weiteren Assistenten aufzuzählen: Verkehrszeichen-Erkennung, 360 Grad-Kameraüberwachung, Parklenk-Assistent, adaptiver Tempomat.
Ihre Publikumspremiere feiert die neue Generation der Mercedes-Benz C-Klasse auf der North American International Auto Show im Januar in Detroit, ihre Markteinführung im März. Bestellbar ist sie ab sofort zu Preisen ab 35.140 Euro. Der „T-Modell“ genannte Kombi wird im Spätsommer, vermutlich zeitgleich mit der AMG-Version, nachgereicht. 2015 folgen anschließend noch ein C-Klasse Coupé und Cabrio mit Stoffverdeck.
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
2014 Mercedes-Benz C-Klasse
Maximal 5 Autos für den Vergleich möglich!
0 Fahrzeug(e) im Vergleich