fbpx

Range Rover Sport: Slicker Brite

Um sechs Zentimeter in Länge und Breite gewachsen und in der Höhe um sechs Zentimeter geschrumft, zeigt sich die zweite Generation des Range Rover Sport bereits rein optisch von einer viel dynamischeren Seite. Damit er sich aber auch im bewegten Zustand dynamischer anfühlt, hat der slicke Brite, dank reichlichem Einsatz von Aluminium, stolze 420 Kilogramm abgespeckt. Leichtfüßigkeit ist allerdings nicht nur der Dynamik sondern vor allem dem Verbrauch zuträglich. Um bis 24 Prozent soll neue Sport-Range sparsamer sein.
So gibt sich der 258 PS starke Einstiegsdiesel TDV6 laut Werk auf 100 km mit lediglich 7,3 Liter zufrieden. Weiters gibt es Aggregate mit 292 PS (V6-Diesel), 339 PS (4,4 Liter V8Diesel) und den 5 Liter V8-Benziner mit 510 PS. Innen gibt es mehr von allem: Mehr Platz, mehr Plätze (gegen Aufpreis ist erstmals eine elektrisch versenkbare dritte Sitzreihe zu haben), mehr Leder, mehr Elektronik, …
Bestellt werden kann der neue Range Rover Sport ab sofort zu Preisen ab 68.700 Euro. Die Auslieferung der ersten Modelle beginnt im September.

2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport
2014 Range Rover Sport