fbpx

Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD: Eat my Dust(er)

Ein relativ guter Indikator für die Beliebheit von Autos ist, wie häufig man sie auf den Straßen antrifft. Da sich dies in letzter Zeit für den Dacia Duster immer mehr bewahrheitet, war es an der Zeit uns diesen preisgünstigen Allrad einmal zur Brust zu nehmen.

2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Die Jungfernfahrt konnte erst mit kurzer Verzögerung angetreten werden. Grund dafür war die Suche nach der Justiermöglichkeit für die Rückspiegel. Fündig wurden wir schlussendlich unter der Handbremse in der Mittelkonsole. Sollte weiter nicht stören, da die Spiegel sowieso nur einmal eingestellt werden. Nicht durchführbar ist allerdings die Regulierung während der Fahrt, da nur eine angezogene Handbremse den Zugriff ermöglicht.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Dank der niedrigen Übersetzung des Getriebes will der Gang, vor allem innerorts, oft gewechselt werden. Beim Anfahren auf Kreuzungen wird blitzschnell in die Dritte geschaltet. Die Auslegung auf Kraft sollte bei einem Geländewagen mit Allrad nicht weiter verwundern. Die richtige Getriebeeinstellung sorgt selbst in Schräglage im Leerlauf dafür, dass das Auto nicht davonrollt.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Um den Dacia auch einmal einen Auslauf zu erlauben, entschied ich mich kurzerhand in der Steiermark einige Bergstraßen unsicher zu machen. Mit dem eingebauten Navi war schnell ein passendes Ziel gefunden. Über die Autobahn sorgten der installierte Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer für ein wenig Entspannung. Nur der Verbrauch von rund 7,5 Litern bei 130 km/h lies mich schon von kurvenreicheren Straßen träumen.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Zeit genug, um einen genaueren Blick auf die Ausstattung des Dacias zu werfen. Das große Display in der Mittelkonsole versorgt den Fahrer nicht nur mit einem Radio und einer Bluetooth-Telefonfunktion, sondern enthält auch ein Navigationssystem. Musik gehört kann außerdem auch über einen USB- oder AUX-Anschluss werden.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Um die Übersicht nicht zu verlieren, ist am Lenkrad nur die Einstellmöglichkeit für den Tempomat untergebracht. Die Armaturen zeigen das, was sie sollten, sogar Anzeige für eine Schaltempfehlung des Gangs ist vorhanden. Auf einem kleinen Display im Armaturenbrett lassen sich die üblichen Informationen bezüglich Verbrauch, Reichweite und Distanz ablesen.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Mein Ausflug führte mich ins verschlafene Sallegg in der Steiermark, wo einige Bergstraßen schon auf ihre Befahrung warteten. Und hier konnte der Dacia, in seiner Komfortzone, richtig auftrumpfen. Keine Steigung zu steil, mit kontrollierter Beschleunigung aus den Kurven und mit genügend Bodenfreiheit über Hindernisse. Mich wunderte zu diesem Zeitpunkt, dass ich nicht mehr Markenkollegen dort auf den Straßen antraf. Auch der Kofferraum ladet mit genügend Platz zu einem Wochenendausflug mit der ganzen Familie ein.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Fazit: Wow! Ganz nach dem Motto „Eat my dust“ zieht der Duster – vor allem in Bezug auf den Preis – allen Konkurrenten davon. So viel Auto mit allen Extras, die man benötigt, gibt es sonst nirgends um so wenig Geld. Zum Vergleich: Ein VW Tiguan mit vergleichbarer Ausstattung kostet in etwa das Doppelte. Auf Autobahnen fühlt sich der Allrad nicht so sehr wohl, aber in städtischen Gebieten und mit seinem Platzangebot kann er auftrumpfen. Und bei einem Preis von rund 20.000 Euro kann man von den rustikalen Plastikschaltern in der Mittelkonsole auch mal absehen. Für wen ein Allrad keine Pflicht ist, der kann ruhigen Gewissens auch auf einen Vorderradantrieb zurückgreifen und zusätzlich am Einkaufspreis sparen.
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Daten Testwagen | Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Basispreis: 19.690 Euro | Testwagenpreis: 20.299 Euro | Motor: Renault 4-Zylinder | Hubraum: 1.461 ccm | Bohrung x Hub: 76 x 80,5 | Verdichtung: 15,7:1 | Abgasnorm: Euro 5 | Leistung: 81 kW/110 PS bei 4.000 1/min | Drehmoment: 240 Nm bei 1.750 1/min | Getriebe: 6-Gang manuell | Antrieb: Allrad | Beschleunigung: 12,9 Sekunden | Höchstgeschwindigkeit: 168 km/h | Normverbrauch: 5,2 Liter kombiniert | Testverbrauch: 5,9 Liter | CO2-Emission: 135 g/km | Tankinhalt: 50 Liter | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 4.315/1.822/1.634 mm | Kofferraumvolumen: 443 Liter | Kraftstoff: Diesel | Leergewicht: 1.395 kg | zul. Gesamtgewicht: 1.875 kg | Wendekreis: 10,44 m
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Dacia Duster Supreme dCi 110 4WD | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at