fbpx

Darum blinkt der Audi Q7 beim Kühlergrill hinaus!

Heute möchte ich Euch die Auflösung des auf unserer fb-Seite gestellten Rätsels liefern. Zur Erinnerung, die Frage lautete wie folgt: Um welches Fahrzeug handelt es sich auf nachfolgendem Foto und warum leuchtet dessen Blinker auch durch den Kühlergrill hinaus? Mit der, wie ihr gleich lesen werdet, ganz simplen Antwort, könnt ihr beim nächsten Stammtisch oder Fachgespräch glänzen.

2015 Audi Q7 Blinker Indicator LED Kühlergrill autofilou
autofilou.at-Blinkerrätsel | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

AUFLÖSUNG:

Fahrzeuge die im EU-Raum zugelassen werden sollen, müssen unter anderem die ECE R48 Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung der Fahrzeuge hinsichtlich des Anbaus der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen erfüllen. Diese technische Vorschrift der Wirtschaftskommission für Europa (UNECE) führt im Paragraph 6.5.5 „Geometrische Sichtbarkeit“ gewisse Horizontal- sowie Vertikalwinkel für den Blinker – im Fachjargon Fahrtrichtungsanzeiger (FRA) – an. Hier wird für den FRA zum Beispiel festgehalten, dass dieser auch bis 15 Grad von oben sowie unten (Vertikalwinkel) zu erkennen sein muss. Für den Horizontalwinkel sind 80 Grad nach außen beziehungsweise 45 Grad nach innen vorgeschrieben.
2015 Audi Q7 Blinker Indicator LED Kühlergrill autofilou
„Geometrische Sichtbarkeit“ des Fahrtrichtungsanzeigers | Grafik © Audi AG, Raphael Gürth/autofilou.at
 
Weil beim aktuellen Audi Q7 der Kühlergrill sehr weit vorsteht – Stichwort Nasenbär – und dadurch die geforderten 45 Grad nicht eingehalten werden können, hat der Scheinwerfer (egal ob Xenon-, LED- oder Matrix-LED-Version) ein integriertes Sichtfenster durch das er „hinausblinkt“.
2015 Audi Q7 Blinker Indicator LED Kühlergrill autofilou
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 Blinker Indicator LED Kühlergrill autofilou
2015 Audi Q7 Blinker | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Audi Q7 Blinker Indicator LED Kühlergrill autofilou
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG