fbpx

Der Peugeot 208 GTi im Test! [+VIDEO!]

Bisher legten Autos von Generation zu Generation fast immer an Größe und Gewicht zu. Vor geraumer Zeit hat, zwecks Sprit-/Flottenverbrauch, das Umdenken bezüglich letzterem begonnen – mehr und mehr investieren Automobilhersteller in Leichtbau-Knowhow. Hingegen will vom Wachstum, des Platzbedarfs wegen, kaum ein Fahrzeugbauer ein Stück abgeben. Anders beim Peugeot 208: Er ist sieben Zentimeter kürzer und eben auch um einige Kilogramm leichter als sein Vorgänger, der 207.

2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Dennoch muss im Innenraum keiner der fünf Passagiere darben. Klar, Riesen müssen im Fond schon mal den Kopf einziehen – vor allem beim Ein- und Aussteigen, denn den stärksten 208er gibt es leider nur als 3-Türer.

2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
Dafür kann sich die erste Reihe mit ihrem gut zupackenden Sportgestühl und dem kleinen Volant sehen lassen. Etwas eigenartig ist die Sitzposition – man schielt beim 208er über das Lenkrad hinweg auf die Instrumente statt, wie gewohnt, hindurch zu schauen.
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
In diesem Test soll es aber vorrangig um die Fahr- und Leistungswerte gehen, denn Peugeot Austria stellte mir hier ja nicht umsonst die Topversion des 208, den GTi, zur Verfügung.
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
Der von BMW angekaufte und aus MINI Cooper S und Co. bekannte 1,6-Liter-Turbobenziner leistet im 208 GTi mehr als ausreichende 200 PS und liefert bereits ab 1.700 Umdrehungen das maximale Drehmoment von 275 Nm. i-Tüpfelchen-Reiter werden ein kleines Turboloch erkennen, doch spricht der Turbo außerordentlich spontan an und serviert die Leistung angenehm linear. Dazu der kernige, unerwartet wenig kreischende, Sound aus dem stylischen Endrohr.
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
Kommt’s drauf an, reißt der 208 GTi die 100-km/h-Marke aus dem Stand in 6,8 Sekunden nieder. Die beste Zeit im Test, mit Winterreifen, lag sogar bei nur 6,3 Sekunden! Wer den kleinen Murl ständig auf Trab hält, kriegt an der Tankstelle die Retourkutsche dafür. In den durchwegs sportlich gefahrenen zehn Tagen, stand stets eine 8 vor dem Komma. Meine Einschätzung: 7 Liter genauso machbar wie 9 oder sogar 9,5 Liter auf 100 km.
Angenehm unauffällig das Fahrwerk. Es ist weder zu hart noch zu weich abgestimmt. In flott gefahrenen Kurven untersteuert der GTi gutmütig. Selbst ein harscher Bremser bringt das Heck des kleinen Franzosen nicht aus der Ruhe. Die direkte Lenkung verfeinert die Agilität des 208 weiter. Die Bremsen packen ordentlich zu, selbst nach einigen Vollbremsungen tritt kein Fading auf.
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
Trägt der Peugeot 208 GTi nun die prestigeträchtigen drei Buchstaben zu Recht oder sollte er sie lieber den Wolfsburgern überlassen? Er hat sie mehr als verdient! Klein, wendig, stets agil, mehr braucht es nicht. Über Kleinigkeiten wie ein fehlendes Start-/Stopp-System oder den im Winter eiskalten Voll-Alu-Schaltknauf, sehe ich aufgrund des äußerst konkurrenzfähigen Einstiegspreises von 23.950 Euro hinweg.
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Peugeot 208 GTi test drive review fahrbericht
2014 Peugeot 208 GTi | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at