fbpx

Österreich-Premiere des Lexus LS 500h!

Bei Toyota Frey, dem Österreich Importeur, fand gestern Abend die Österreich-Premiere des Lexus LS 500h statt. Ich war einer der Glücklichen und kam auf die Gästeliste. Ein kurzer Abriss.

Lexus LS 500h: 354 PS & 6,2 l Verbrauch

Die Einladung zur Präsentation des Lexus LS 500h kam von Lexus Österreich-Chef Karl Günther Frittum. Wir kennen uns schon seit meiner Ferialpraxiszeit bei Nissan Österreich so um 2005 herum. Ach, wie die Zeit vergeht…

Karl Günther Frittum

Aus Belgien für Österreich-Premiere geholt!

Jedenfalls durfte ich bei der Enthüllung des 2018er Lexus LS 500h mit dabei sein. Wobei Enthüllung nicht ganz richtig ist, wurde das Fahrzeug schließlich bereits im März in Genf und zuletzt im September auf der IAA in Frankfurt ausgestellt. Als Österreich-Premiere geht es dennoch durch. Bestellt werden kann der LS 500h bereits ab morgen bei den heimischen Händlern. Die Markteinführung wird dann zeitgleich mit der Vienna Autoshow Anfang Jänner 2018 erfolgen.

Ab 107.000 Euro zu haben!

Zum Lexus LS 500h ist zu sagen, dass er nur noch in einer Länge (5,24 m) zu haben ist, und dies ab 107.000 Euro. Platz hat er auf jeden Fall ohne Ende, wie eine erste Sitzprobe zeigte. Der Kofferraum dürfte gerne eine Spur größer sein – soll unter 500 Liter fassen.

Raphael Gürth Lexus LS 500h Rückbank

5,4 s auf Tempo 100!

Er verfügt, wie der Name schon verrät, über ein Hybrid-Antriebssystem. Zum einen wird das Luxus-Schiff von einem 3,5 Liter großen V6-Benziner sowie zwei Elektromotoren angetrieben. Arbeiten sie zusammen, stehen 354 PS Maximalleistung zur Verfügung. Damit geht’s in 5,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Rein elektrisch kann man mit bis zu 140 km/h unterwegs sein. Allradantrieb versteht sich von selbst. Und dabei soll er sich mit 6,2 Liter Durchschnittsverbrauch auf 100 Kilometer begnügen.

16 Weltneuheiten bei Ausstattungen!

Der Lexus LS 500h kommt mit einigen Weltneuheiten auf den Markt. So wird erstmals ein Head-up-Display verbaut, dass eine Darstellungsbreite von 24 Zoll, also gut 60 Zentimeter, bietet! Oder auch ein Innenspiegel, der eigentlich ein Monitor ist und das Bild einer der beiden Rückfahrkameras wiedergibt.