fbpx

Speed-Date mit dem Audi Q2 auf der Höhenstraße!

Der Q2 ist Audis Antwort auf … auf was eigentlich? Irgendwie kein richtiger Geländewagen und auch kein Kleinwagen, sondern eher eine Mischung aus beidem. Geht es nach den PR-Leuten, sind es vor allem junge Menschen, die den Urban-Crossover haben wollen, weil man höher sitzt und dennoch ein kompaktes Auto hat. Aber von der Idee allein zu reden reicht nicht, man muss selber „erfahren“ was dahintersteckt.

2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Dazu lud mich Audi, nicht wie einige Kollegen Anfang Sommer nach Kuba, sondern an den Rand Wiens ein. Neben alten Cadillacs, Chevys und Buicks vermisste ich heute, auf der Höhenstraße, vor allem das Wetter der karibischen Insel. Also gleich rein in das Topmodell und die Heizung auf Anschlag gedreht.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

190-Diesel-PS treiben den Q2 in der Top-Motorisierung voran. Mehr als ausreichend, besonders auf dem rutschigen Kopfsteinpflaster. Das macht die Fahrt allerdings nicht sehr angenehm: es rumpelt schon ein wenig, auch im ‚Comfort‘-Modus.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

In einigen Testfahrzeugen konnte ich, auf der holprigen Höhenstraße, sogar Klappergeräusche – aus dem Armaturenbrett kommend – vernehmen. Besser gefiel mir da schon die Siebengang-Automatik, die hervorragend schaltet und höchstens bei Kickdown nach einer Gedenksekunde verlangt.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Den Innenraum bestimmt nicht nur Ordnung, sondern auch Qualität. Bis auf etwas Hartplastik im unteren Bereich der Mittelkonsole kann man über nichts meckern. Die Bedienung ist einfach und erfolgt wahlweise über Sprachbefehle, die das System sehr gut erkennt, oder einen Drehregler hinter dem Ganghebel. Es kann allerdings dauern bis man bei diesem sprichwörtlich den Dreh raus hat.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Aber wenn man sich dann zurechtfindet, kann einem nichts mehr passieren, außer dass man sich vielleicht verfährt. Aber nach dem Motto „per aspera ad astra“ (Anm.: Durch Härte zu den Sternen) fand ich dabei einen Audi Q3, der nach einem kleinen Vergleichsfoto schrie. Der ist übrigens 20 Zentimeter länger, vier Zentimeter breiter und acht Zentimeter höher als der Q2.

2017 Audi Q2 vs Q3 difference comparison unterschied
Audi Q3 vs. Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at


Kaum hatte ich obiges Foto gemacht sprach mich die Besitzerin des Q3 an. Nachdem ich ihr grundehrlich versichert hatte, dass ich kein Autodieb, sondern Tizian von autofilou.at sei und die beiden Audis vergleichen wollte, verriet sie mir, warum ihr Audi besser sei als meiner: Mein Mann ist so groß wie Sie, was sollen wir da mit so einem kleinen Auto? Ein wichtiger Punkt, denn hinter mir (1,94 m) hat niemand Platz. Den gibt’s dafür im geräumigen Kofferraum (405–1050 l).

2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Mit manuellem Sechsgang-Getriebe und 40 PS weniger wartete der Benziner auf, den ich als nächstes fahren durfte. Trotz Leistungsminus macht der Q2 in dieser Version fast mehr Spaß. Ob das an der besseren Gasannahme des Benziners oder der Handschaltung liegt? Vielleicht an beidem.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

‚Last but not least‘ klemmte ich mich hinter das Dreispeichenlenkrad eines 116-PS-Q2. Und auch wenn es im Vergleich zu den 190 PS nicht danach aussieht, aber der kleine Selbstzünder ist mehr als ausreichend für den hohen Kompakten. Mit Automatik die vielleicht beste Wahl für urbanes Gefilde.
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Der Benziner sollte je nach Getriebeart zwischen fünf und sechs Litern auf 100 Kilometern verbrauchen, die Dieselmotoren auf gleicher Strecke rund einen Liter weniger. Bestellt werden kann der Q2 schon länger. Der 150-PS-Benziner startet bei 27.500 Euro, der kleinste Diesel (116 PS) bei 26.950 Euro. Darüber stehen der 150-PS-Diesel mit 35.300 Euro und die Topmotorisierung (190 PS) mit 36.990 Euro.

2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 Österreich Preise Ausstattungen
Die Österreich-Preise & -Ausstattungen des 2017er Audi Q2 | Picture © Audi Österreich
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
Filou Tizian & der 2017er Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
2017 Audi Q2 erster test review fahrbericht schon gefahren
2017 Audi Q2 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at