fbpx

Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn!

Die Zeiten in denen nur alte Knacker den Stern auf der Motorhaube hatten sind längst vorbei. 1997 bekam auch die Gattin mit der ersten A-Klasse einen Mercedes. Seit fünf Jahren tritt diese, zusammen mit ihren Ablegern der B-Klasse, CLA, CLA Shooting Brake und dem GLA, den Kampf in der Kompaktklasse und auch um junge Käufer an. In Ungarn durfte ich mir ein Bild davon machen.

Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Die Strecke vom Flughafen Budapest zum Hungaroring legte ich im Mercedes-AMG CLA 45 4MATIC Shooting Brake zurück. Unter der Haube schlummert der stärkste Vierzylinder der Welt: satte 381 PS quetschen die Jungs aus Affalterbach aus nicht ganz zwei Litern Hubraum. Bei 250 km/h wird elektronisch begrenzt, aber die Tachonadel kam auf dem Weg nicht einmal in die Nähe davon. Dafür weiß ich nun aber, dass der CLA zumindest auf Landstraßen Spaß macht und sich super handeln lässt. Auch die inneren Werte machen eine gute Figur. Mehr Eindrücke kann euch aber Filou Raphael geben, der den CLA schon als Shooting Brake, getestet hat.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
2016 fuhren beim Formel 1 Rennen die beiden Mercedes-Piloten auf die ersten Plätze. Am Steuer des Mercedes-AMG A 45 4MATIC (der gleiche Motor wie im CLA oben) durfte ich beweisen, ob ich Hamilton und Rossberg das Wasser reichen kann. Zwar waren die nicht vor Ort, die Instruktoren legten mit ihren AMG GTSs ordentlich vor. Der Allradantrieb und auch die sonstigen Helferlein taten natürlich ihr übriges. Im „Race-Modus“ allerdings zeigte sich dann, wer fahren kann, und wer lieber mit 70 über die Piste gondelt. Viele Systeme greifen weniger bis gar nicht mehr ein.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Aber seien wir ehrlich: auf Rennstrecken wird man so selten eine A-Klasse sehen, wie einen GLA im Gelände. Auch wenn der Test im Offroadparcours zeigt, dass es möglich wäre. Die höhergelegte A-Klasse bekam als letztes Compact Car das Facelift. Neu ist der 184 PS (GLA 220) starke Benziner und, dass das Offroad-Paket nun serienmäßig beim Allradantrieb dabei ist. Das beinhaltet wiederum das „DSR“, eine Bergabfahrtshilfe deren Geschwindigkeit über die Tempomat-Einheit reguliert wird und das Auto von selbst abbremst. Generell beweist sich der GLA als kleiner Kletter-Maxl.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Im Budapester Feierabendverkehr zeigt er sich nach getaner Offroadarbeit von seiner ruhigen Seite. Diesmal werkelte ein Dieselaggregat mit 136 PS unter der Haube. Während ich im Stau stand, konnte ich mir dann auch noch von der Verarbeitungsqualität ein Bild machen und die ist, kurz gesagt, top. Alles wirkt modern und hochwertig, eben genauso wie es junge Käufer wollen. Auf die zielen die „Premium-Compacts“ nämlich ab.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Die meisten kaufen sich mit A, B, CLA oder GLA ihren ersten Mercedes-Benz und bleiben dann auch bei der Marke, verlautbaren zumindest die Stuttgarter selbst. Die Kompakt-Klasse mit Stern soll in den nächsten Jahren von jetzt fünf auf acht Modelle ausgebaut werden, unter anderem soll ein GLB-SUV kommen.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Ob die jungen Käufer sich nun auch für den gefacelifteten GLA entscheiden, bleibt abzuwarten. Am Ende wird nämlich das Budget entscheiden. Mercedes-Benz ruft für die Basisversion 28.941 Euro aus, den GLA 220 4MATIC bekommt man für Zehntausend Euro mehr.
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Hier die Einstiegspreise aller Mercedes-Benz Compact-Cars im Überblick:

  • A-Klasse: 24.680,60 Euro für den A160 mit 102 PS
  • B-Klasse: ab 26.638,15 Euro für den B160 mit 102 PS
  • CLA: ab 29.678,60 Euro für den CLA 180 mit 122 PS
  • CLA Shooting Brake: ab 30.273,60 Euro für den CLA 180 mit 122 PS
  • GLA: ab 28.940,80 Euro für den GLA 180 mit 122 PS
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Mercedes-Benz Compact Cars Hungaroring Ungarn Budapest GLA test 2017 AMG
Speed-Date mit den Mercedes-Benz Compact Cars in Ungarn | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at