fbpx

VERGLEICH: 2010 vs. 2015 Audi Q7

Mit dem neuen Q7 will Audi ab Sommer 2015 Maßstäbe im Segment der Premium-SUV setzen. Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Der neue Audi Q7 ist ein Statement unserer Kompetenz bei Leichtbau, Effizienz und Assistenzsystemen“. Satte 325 kg (1.995 kg Leergewicht als 3.0 TDI, 1.970 kg als 3.0 TFSI) hat er zu seinem direkten Vorgänger verloren, und weil der Schwerpunkt weiter nach unten wanderte, soll er sich „höchst agil“ bewegen lassen. Rund 26 Prozent ist er dabei effizienter. Obwohl bei den Außenmaßen kleiner geworden (5,05 x 1,97 x 1,74 m), will er den meisten Platz dieser Klasse bieten. Die Diesel- und Benzin-Motoren leisten zwischen 218 und 333 PS. Der etwas später startende Q7 e-tron, ein Plug-in-Hybrid mit V6-Diesel, hat eine Systemleistung von 373 PS und 700 Nm. Er verbraucht im Mix angeblich nur 1,7 Liter auf 100 km. Der cW-Wert liegt bei 0,32 (Vorgänger: 0,35). Die Scheinwerfer sind je nach Kundenwunsch mit Xenon-, LED- oder Matrix LED-Technologie ausgestattet. Das Tagfahrlicht der LED-Schweinwerfer ist dabie wie ein doppelter Pfeil geformt. Sind alle sieben verfügbaren Plätze belegt, stehen 295 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung, in 5-Sitzer-Konfiguration sind es 890 Liter, und maximal bis zu 2.075 Liter.
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2010 vs. 2015 Audi Q7 | Illustration © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG
2015 Audi Q7 | Photo © Audi AG