KIA Forte gibt Ausblick auf neuen cee’d!

KIA stellt dieser Tage auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die Forte Limousine vor. Ihr Design lehnt sich natürlich an Stinger und Stonic an, gewährt uns darüber hinaus aber bereits jetzt einen Ausblick auf den neuen KIA cee’d. Der wird im März auf dem Genfer Autosalon dem Publikum präsentiert.

KIA Forte zeigt künftiges cee’d Design!

Der KIA Forte mag in Detroit vielleicht als Limousine vorgestellt worden sein, bis zur B-Säule wird er dem neuen KIA cee’d jedoch wie aus dem Gesicht geschnitten sein!

Der cee’d der dritten Generation feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon Anfang März. Auf den Markt kommen soll der in der Slowakei produzierte Kompaktwagen dann im Sommer dieses Jahres.

In den USA geht der Forte mit einer einzigen Motorisierung (2-Liter-Benziner, 150 PS, 179 Nm) für 17.000 US-Dollar – umgerechnet derzeit knapp 13.900 Euro – in den Verkauf.

2019 KIA Forte ceed Design NAIAS Geneva