Custom Wheels Vienna: Tuning für Groß & Klein

Autobegeisterte und Tuning-Fans strömen zur Messe Wien, wo heute und morgen (27. und 28. Oktober) in der Halle D erstmals das neue Messeformat Custom Wheels Vienna an den Start geht.

Erfolgreicher Start der Custom Wheels Vienna

Mit dem neuen Messeformat Custom Wheels Vienna hat Veranstalter Reed Exhibitions scheinbar den Nagel auf den Kopf getroffen, denn der Besucheransturm steht jenem der alteingesessenen Messen à la Vienna Autoshow in nichts nach. Bereits um kurz nach 10 Uhr früh waren die Hallen gesteckt voll.

Sehenswert sind dabei nicht nur die getunten Fahrzeuge von Privatpersonen und Clubs, sondern auch das Outdoor-Programm: Zwischen Halle D und C wird den Messebesuchern im Zweistunden-Takt eine Trail-, Drift- und Nascar-Show mit leistungsstarken, aber vor allem lauten und qualmenden Fahrzeugen geboten.

Zudem werden auf der Bühne inmitten Halle D verschiedene Größen des Motorsports und Tuning interviewt. Unter anderem YouTube-Bekanntheit Franz Simon von Simon Motorsport …

… oder auch Christian Abt von Abt Motorsport, der extra für den Talk eingeflogen wurde. Er stand mir exklusiv für ein kurzes Gespräch zur Verfügung:

Öffnungszeiten & Tickets

Morgen Sonntag, 28.10., sind die Tore zur Custom Wheels Vienna ebenfalls noch geöffnet – von 9 bis 17 Uhr. Tickets für dieses fulminante Motor-Wochenende sind online auf der Messewebsite erhältlich. Die Kosten liegen bei 9,50 Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Messekasse vor Ort. Dieses Ticket gilt dann auch für die Modellbau-Messe und die Ideenwelt, die zeitgleich in den benachbarten Messehallen stattfinden.