fbpx

Honda Civic Type R: Speed-Date mit dem Flügelmonster

Nach sechs Jahren der Abstinenz kehrt Honda mit dem neuen Honda Civic Type R zurück ins Segment der kompakten Sportler. Wie sich die, mit ordentlich Wasabi geschärfte, Sushirolle am Wachauring in Melk geschlagen hat, lest ihr in diesem ersten Fahrbericht.

2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Kompakte Wagerl mit ordentlich Dampf unter der Haube, das trifft genau meinen Geschmack. Wobei ich Honda beziehungsweise generell die Japaner bisher eher mit Zuverlässigkeit und Vernunft als mit Emotion und Sportlichkeit in Verbindung gebracht habe. Damit ist jetzt aber Schluss. Baba, 2-Liter-Sauger – Servus und Hallo, Turbo! 310 PS und 400 Nm sind mit Sicherheit fern jeglichen Pragmatismus.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
So viel Leistung drückt nicht nur im Gesicht, sondern jedem Groschenzähler auch ordentlich in der Geldbörse. 1.710 Euro beträgt die Motorsteuer jedes Jahr. Das Hypo-Debakel lässt grüßen. Trotzdem sind die von Honda für 2015 in Österreich angepeilten 50 Stück bereits vergriffen. Ohne Probefahrt wohlgemerkt, denn Markteinführung ist erst im September! Vom Vorgänger fanden im besten Jahr nur 39 Stück einen neuen Besitzer.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Ich hatte Anfangs so meine Zweifel über die Sinnhaftigkeit eines 310 PS starken Sportlers mit rein Frontantrieb. Doch dank eines mechanischen Sperrdifferenzials beschleunigt der Käfig ab dem 2. Gang vehement nach vorne.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Unüberlegtes Draufsteigen aufs rechte Brettl bei Volleinschlag wird trotz Regelhokuspokus spürbar mit Lenkradzerren und Elektronikeingriff beantwortet. Und doch, besonders im engen Handlingparcours mit verschiedensten Fahrbahnbelägen und engen Schikanen, konnte ich nur selten ein Durchdrehen der Räder provozieren. Das ABS hingegen meldete sich da schon öfter. Hartes Anbremsen, zackiges Einlenken und wieder rauf auf den Pinsel.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Das bringt meinen Kreislauf ordentlich in Schwung. So wie die zuvor befahrene Schleuderplatte manch anderen an den Rand der Verzweiflung. Da rächt sich jedes Bierchen zu viel am Abend zuvor. Der guten Balance des Fahrzeuges sei Dank, stellte sich diese Station für mich als relativ harmlos heraus. Für das Fahren im Grenzbereich auf der kompakten Rennstrecke ist es jedoch sicherlich eine wichtige Lektion.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Zum Abschluss die Krönung: Freies Fahren auf der Rennstrecke. Nach zwei geführten Runden während derer Brems- und Einlenkpunkte erklärt wurden, hieß es „Feuer Frei“! Dank der extrem kurzen Schaltwege (4 (!) Zentimeter von Anschlag zu Anschlag) machen die Gangwechsel richtig Laune. Wer braucht da Schaltwippen und eine bevormundende Automatik? Ich jedenfalls nicht.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Wird dann noch zusätzlich der R-Mode aktiviert, halten sich die elektronischen Helfer angenehm im Hintergrund und die Lenkung wird deutlich schwergängiger und direkter. Zudem erstrahlen die Armaturen in aggressivem Rot. Aggressiv beschreibt auch den Sound des Nippon Racers unter Volllast. Der Turbo pfaucht, der Auspuff röhrt. Da kommt Freude auf!
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Nach fünf schnellen Runden war aber leider Schluss. Die mit 35 Zentimeter Durchmesser üppig dimensionierte, gelochte Bremsanlage von Brembo zeigte sich zwar gänzlich unbeeindruckt von den Strapazen. Ganz anders aber die Reifen. Der ehrwürdige Conti zeigte deutlichen Verschleiß und mahnte mit starkem Untersteuern zu einer Pause. Da wird einem erst klar wie wichtig das schwarze Zeug wirklich ist. Einer der anderen Civic Type R, welcher auf Michelin-Reifen rollte, konnte in Puncto Präzision, Stabilität und Kurvengeschwindigkeit dem mit Continental besohlten jedenfalls nicht das Wasser reichen. So bleibt der Wahrheit letzter Schluss: „Wer am Reifen spart, spart am Leben“! Das sollten sich alle Fahrer diverser Chinaböller hinter die Ohren schreiben.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
Der gute Continental-Reifen am 2015er Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
Der gute Continental-Reifen am 2015er Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
 
Fazit: „There is no Honda without racing.“ Beim Civic Type R kann ich dem nur zustimmen. Die Performance auf der Rennstrecke hat mich beeindruckt und an die glorreichen Zeiten der Nippon-Racer à la Supra, NSX und Integra erinnert. Kosten tut der ganze Spaß natürlich auch etwas. Dank NoVA und Märchensteuer kommt die durchaus komplette Basisvariante des Civic Type R auf 37.190 Euro. Für mehr Luxus in der GT-Version werden 40.390 Euro fällig. Auf ein besseres Kennenlernen freut sich autofilou.at bereits jetzt.
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
2015 Honda Civic Type R | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
Das ÖAMTC Testgelände in Melk, Niederösterreich | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at
Das ÖAMTC Testgelände in Melk, Niederösterreich | Photo © Alexander Strohmüller/autofilou.at