fbpx

Das Beklebteste zum Schluss: Vespa GTS 125ie Super ABS

Vielleicht erinnert ihr euch noch an unsere Fotos von den drei Vespas im Sommer. Die starke, blitzblaue 300 GTS, die laute, spritzige, kanariengelbe 125 Sprint und die weiße 125er mit dem riesen Faber-Pickerl und dem Standard-Auspuff. Ja, das war meine.

2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Doch ich will hier nicht nach Mitleid haschen. Schließlich steht der schicke Roller für ganze 5.399 Euro beim Händler – als Aktionspreis – und kostet damit deutlich mehr als die Sprint. Und aus dem einen oder anderen Winkel hat man die Pickerln nicht einmal gesehen.
2014 Vespa Trio Test | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa Trio Test | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Zugegeben, das war gelogen. Auf der Vespa war ich eine fahrende Werbeanzeige und kam mir vor als hätte Robbie Williams „Advertising Space“ über mich gesungen. Dennoch bin ich gerne mit der gemütlichen 125er durch Wien gefahren.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Ausschlaggebend dafür war unter anderem der bequeme Sitz. Egal ob ich allein oder zu zweit auf dem Roller gesessen bin, der gut gepolsterte Sattel der Vespa bietet wirklich viel Komfort. Nach einer Saison, die einige Motorräder beinhaltete, kam ich mir darauf fast vor als würde ich nach einem harten Arbeitstag endlich auf der Couch sitzen und genau so erging es auch der Sozia.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Die auf Komfort ausgelegte Federung verstärkte dieses Gefühl noch. Bloß bei stärkeren Bremsmanövern während einer Fahrt zu zweit wünschte ich mir ein strafferes Fahrwerk, um mehr Kontrolle über das Zweirad zu behalten. Unangenehm wurde es dennoch nie, so dass ich auch das verbaute ABS kaum kennen lernte.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Fast so gemütlich wie das Fahrwerk ist auch der Motor. Besonders im Vergleich mit den anderen beiden italienischen Flitzern spürt man das. Klar, um in der Stadt vor den Autos wegzufahren reicht es aus. Und die 50-Kubik-Roller mit ihren roten Warnschildern verheizt man auch alle. Trotzdem ist hier noch Luft nach oben. Dass mein gediegener Roller als einziger den Serienauspuff verbaut hatte, spielt hier natürlich eine wichtige Rolle. Dafür mochten mich alle Nachbarn, weil ich beim Aufbruch in der Früh ohne ohrenbetäubendem Lärm wegfahren konnte.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Wohin einen der Weg dann auch führt, man sollte eines bedenken: Den knappen Stauraum der Vespa GTS. Unter dem schönen Blechkleid verbirgt sich nämlich nur Platz für einen Jethelm, Integralhelme müssen draußen bleiben. Gerade weil die Vespa so auf Komfort ausgelegt ist, bleibt ein bitterer Nachgeschmack im Mund, wenn man den Helm dann mitnehmen muss. Raphaels Vespa Sprint zeigte ja vor, dass ein bisschen mehr Stauraum durchaus machbar ist.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

 

Fazit: Abgesehen von den Faber-Pickerln ist die Vespa GTS ein sehr schickes Moped, das komplett auf Komfort ausgelegt ist, es gibt sogar einen USB-Stecker im Handschufach. Sie fährt angenehm unauffällig und lässt sich dank des geringen Gewichts sehr wendig bewegen. Nicht ganz zum Gesamtkonzept passend ist das kleine Staufach, das maximal einen Jethelm fasst.
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
Daten Testmotorrad | Vespa GTS 125ie Super ABS 2014 | Listenpreis: 5.950 Euro | Motor: 1-Zylinder 4-Takt- Motor mit Flüssigkeitskühlung | Hubraum: 124 ccm | Leistung: 11 kW/25 PS bei 9.750 1/min | Drehmoment: 12 Nm bei 7.500 1/min | Getriebe: Automatik mit stufenloser Variomatik | Höchstgeschwindigkeit: ~103km/h | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 1.930/755/1.170 mm | Sitzhöhe: 790 mm | Radstand: 1.370 mm | Ausstattung: ABS, ASR | Kraftstofftankinhalt: 9,5 Liter | Kraftstoff: Superkraftstoff bleifrei (ROZ 95) | Gewicht fahrfertig: 158 kg | Max. zulässiges Gesamtgewicht: 340 kg | Abgasnorm: Euro 3 
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2014 Vespa GTS 125ie Super ABS | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at