fbpx

Erster Test des 2017er SEAT Ibiza in Barcelona!

Eines ist sicherlich klar: Wenn auch alle vom anhaltenden SUV-Trend reden, 2017 ist das Jahr der Kleinwagen. Hier nur ein kurzer unvollständiger Auszug von dem was sich heuer aus dem Segment A0 am Markt behaupten will: Ford Fiesta, KIA Rio, Nissan Micra, Suzuki Swift, VW Polo, … und ein nicht zu missachtender scharrt in den Startlöchern (Markteinführung: 12. Juni), der SEAT Ibiza der 5. Generation. Ihn durfte ich gestern rund um Barcelona erstmals bewegen.

2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Wichtig ist der Ibiza vor allem deshalb, weil kein anderer dieser Fahrzeugklasse ein solch junges Publikum sein Eigen nennen darf. Im Schnitt ist der typische Ibiza-Käufer und -Fahrer 10 Jahre jünger (und weiblich) als sonst im Segment. Dass ist der spanischen VW-Tochter klarerweise viel Wert und soll um jeden Preis gehalten werden – mehr männliche Kundschaft würde man sich wünschen, so Wolfgang Wurm, CEO von SEAT Österreich in Barcelona.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
SEAT-Österreich CEO Wolfgang Wurm zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Mit ganz wenigen Linien ein stimmiges Fahrzeug zeichnen, dass ist das allgemeine Ziel von Designchef Alejandro Mesonero, wie er mir beim Abendessen erzählt und nebenbei den Stift schwingt. Wenn auch der Ibiza mehr Grundlinien verfügt als bisherige SEATs.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
SEAT-Designchef Alejandro Mesonero zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
SEAT-Designchef Alejandro Mesonero untermalt seine Aussagen zum 2017er Ibiza beim Abendessen | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Ein Fahrzeug, das aus wenigen markanten Linien entstanden ist, hat das Potential auch in 30 Jahren noch frisch auszusehen., so der Designer der seit 2010 für die Spanier tätig ist.

Bestes Beispiel dafür ist nicht nur der Ibiza der ersten Generation von 1984, sondern aktuell auch dessen größerer Bruder Leon. Er kam 2012 auf den Markt und fasste vor kurzem ein äußerst seichtes optisches Facelift aus.

Der Leon hatte nicht mehr nötig. Schaut ihn Euch an, der schaut immer noch aktuell aus., so Alejandro. Ich kann dem nur zustimmen.

2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Der Ibiza jedenfalls sieht nicht nur gewollt aus wie der Leon – „ein gewisses Familienbild muss entstehen“ – sondern fährt sich auch so erwachsen. Zumindest in der von mir über eine Strecke von rund 70 Kilometer bewegten Xcellence-Ausführung mit 150 PS und Doppelkupplung.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Wie schon der Nissan Micra im Jänner in Dubrovnik, so scheint es, als hätten es die Entwickler tatsächlich geschafft, die Polo-Klasse in der Golf-Klasse wildern zu lassen – so fühlt sich der Ibiza jedenfalls beim Fahren an.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Das nichtabschaltbare ESC (ASR deaktivierbar), muss auf der kurvenreichen Teststrecke im Hinterland von Barcelona kaum eingreifen. Der Ibiza liegt so neutral, dass „Untersteuern“ zum Fremdwort wird. Mehr werden wir bei einem ausführlichen Rendezvous Ende Sommer erfahren.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at


Lenkung direkt, Karosserie steif, Fahrwerk straff.

Wir wollen die von Grund auf sportlichsten Modelle des Konzerns auf die Straße bringen, …, so der Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung Sven Schawe bei der Abendpräsentation, … ohne dabei zu viel Komfort herschenken zu müssen.

Auf den wenigen ersten Testkilometern scheint dies gelungen.

2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung Sven Schwabe zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Schade nur, dass der neue 1,5er Vierzylinder-Turbobenziner unter Last etwas angestrengt vor sich hin knurrt. Mehr Auspuffsound, bitte, SEAT! Stärkere Motoren wird es vorerst nicht geben. 150 PS sind das Maximum. Zumindest bis Mitte 2018 wenn dann hoffentlich das scharfe CUPRA-Modell nachgelegt wird.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Abseits des in Spanien gefahrenen 1.5 TSI EVO mit 150 PS, der so wie alle drei angebotenen Diesel (1,6 Liter mit 75, 95 und 115 PS) erst im Herbst auf den Markt kommt, stehen zur Markteinführung im Juni drei Dreizylinder-Benziner mit einem Liter Hubraum und 75, 95 bzw. 115 PS zur Verfügung. Eine Erdgasversion (1.0 TGI mit 90 PS) folgt ebenso im Herbst. Das beliebte Doppelkupplungsgetriebe wird für den mittleren Selbstzünder und den 115 sowie 150 PS-Benziner angeboten.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
SEAT-Österreich CEO Wolfgang Wurm zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Zurück zum Thema „Erwachsen“

Von der Gesamtlänge (4,06 m) blieb der kleine SEAT zwar unberührt, doch weil der Radstand um satte 9,5 Zentimeter wuchs, erfreuen sich vor allem die Passagiere auf der Rückbank über mehr Platz. 70 Millimeter mehr Beinfreiheit werden ihnen nunmehr zugestanden. In der Gesamtfahrzeugbreite sind’s plus 8,7 Zentimeter.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung Sven Schwabe zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Mit nun 355 bis 1.165 Liter (vormals 292 l) ist auch der Kofferraum auf ein äußerst brauchbares und konkurrenzfähiges Maß angestiegen. Verantwortung für den Raumgewinn auf ganzer Länge trägt der neue Modulare Querbaukasten A0 aus dem Volkswagen-Konzern. Er feiert mit dem Ibiza der fünften Generation Erstauftritt. VW Polo, SEAT Arona und weitere Modelle folgen.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung Sven Schwabe zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Die verfügbaren Ausstattungen belaufen sich von „leer“ nach „voll“ auf „Reference“ und „Style“ sowie „FR“ und „Xcellence“. „Style“ für die Masse, „FR“ für die Sportlichen (liegt 1,5 cm tiefer) und „Xcellence“ für die Noblesse. „Reference“ drückt dafür den Startpreis auf 12.990 Euro (1.0 MPI mit 75 PS). Die feschen Voll-LED-Scheinwerfer sind in Kombination mit großen Alufelgen im Design-Paket schon für 590 Euro erhältlich.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
SEAT-Österreich CEO Wolfgang Wurm zum 2017er SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

An Ausstattung ist nahezu alles für den Ibiza verfügbar, was auch sonst in dieser Klasse angeboten wird: von Keyless-Go über Zwei-Zonen-Klimaautomatik bis zu Fußgänger-Notbremssystem und Tempomat mit Abstandsradar oder Induktives Handyladen, Navigation und Smartphone-Integration und vielem mehr. Vermisst habe ich lediglich ein Head-up-Display, Haltegriffe im Dach (auf keinem Platz verfügbar) oder Schaltpaddles am Lenkrad für das DSG.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Fazit: Spannender könnten es die OEMs in dieser Klasse wohl kaum noch machen. Jeder wirft gerade sein Bestes in das Segment der Kleinwagen. Wer am Ende bei den Verkaufszahlen die Nase vorne hat, bleibt abzuwarten. Ein ganz heißer Anwärter auf das „Car of the Year“ ist der Ibiza definitiv. Fünf Jahre Garantie und eine spannende Preispolitik platzieren ihn gut im Wettbewerbsfeld. Schade nur, dass es keinen Dreitürer und auch keinen Kombiableger mehr geben wird. Letzteren wird der im Herbst startendende Arona (höhergelegter, etwas größerer Ibiza) ersetzen. Ersteren haben die Spanier aus Kostengründen gestrichen.
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
Filou Raphael mit dem 2017er SEAT Ibiza in Barcelona, Spanien | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2017 SEAT Ibiza First Test Drive Review Fahrbericht Barcelona
2017 SEAT Ibiza | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at