IAA 2017: Die City-SUVs sind los! [+VIDEOs!]

Mögen sie CUV für Crossover Utility Vehicle, Klein-SUV oder sonst wie genannt werden. Eines steht jedenfalls fest, kompakte SUVs, die zumeist ihren größeren Brüdern zur Seite gestellt werden, sind der letzte Schrei der diesjährigen IAA.

Klein-SUVs die großen Stars der IAA!

Nicht weniger als neun neue Modelle der in Kategorie der City-SUVs drängen bereits kurz nach der Weltleitmesse der Automobilindustrie auf den Markt. Angefangen vom Citroen C3 Aircross, über den Jaguar E-Pace, bis hin zum VW T-Roc. Nachfolgend möchte ich Euch, kurz und knackig, alle wichtigen Infos (Abmessungen, Motoren, Preise, Markteinführungen, …) aufzählen.

 

Citroën C3 Aircross

Das französische Schwestermodell des Opel Crossland X (ab 15.790 €) will sich durch unzählige Personalisierungsmöglichkeiten (85 Farbkombinationen) und einen variablen Innenraum (umklappbare Beifahrersitzlehne, verschiebbare Rückbank) am dichter werdenden Markt der kleinen SUVs behaupten. Es kommt im November zu Preisen ab 15.490 Euro auf den Markt.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,15 x 1,76 x 1,64 m
  • Radstand: 2,60 m
  • Ladevolumen: 410–1.289 l
  • Motoren: 3 Benziner (82, 110 & 130 PS) & 2 Diesel (100 & 120 PS)
  • Getriebe: 5- oder 6-Gang-Handschaltung bzw. 6-Gang-Automatik (nur f. 110 PS erhältlich)
  • Antrieb: Front
  • Preise: ab 15.490 €
  • Markteinführung: Ende Oktober/Anfang November 2017

 

Dacia Duster

Moderner, gleichzeitig aber robuster, so positioniert Dacia den neuen Duster. Die zweite Generation des beliebten SUV wird es erstmals mit verlängertem Radstand (ab 2018 als Grand Duster) und dritter Sitzreihe geben. Das Interieur ist völlig neu. Die Preise sollen erschwinglich bleiben, wenn der Rumäne im Anfang 2018 auf den Markt kommt.

2018 Dacia Duster IAA Frankfurt 2017 world premiere

  • Abmessungen (l x b x h): 4,3 x 1,8 x 1,7 m
  • Radstand: 2,7 m
  • Ladevolumen: 433 l
  • Motoren: 2 Benziner (115 & 125 PS) & 2 Diesel (90 & 110 PS)
  • Getriebe: 5- oder 6-Gang-Handschaltung bzw. 6-Gang-Doppelkupplung (nur f. 110 PS erhältlich)
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: noch nicht bekannt
  • Markteinführung: Anfang 2018

 

Ford EcoSport Facelift

Mit dem auf der IAA präsentierten Facelift wird der EcoSport der kleinste Ford mit Allradantrieb. Außerdem gibt es ihn, ab Oktober bestellbar, erstmals in der ST-Line Ausstattungslinie.

2018 Ford Ecosport IAA Frankfurt 2017 world premiere

  • Abmessungen (l x b x h): noch nicht bekannt
  • Radstand: noch nicht bekannt
  • Ladevolumen: noch nicht bekannt
  • Motoren: 3 Benziner (100, 125 & 140 PS) & 1 Diesel (125 PS)
  • Getriebe: 5- oder 6-Gang-Handschaltung bzw. 6-Gang-Automatik (nur f. 125 PS erhältlich)
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: ab 14.990 € (Aktionspreis)
  • Markteinführung: Q4 2017

 

Hyundai Kona

Der 4,17 Meter kurze Hyundai Kona wird das erste Modell der Marke mit Head-up-Display. Der Marktstart ist für Herbst 2017 angesetzt und für später auch eine batteriebetriebene Variante in Diskussion.

2018 Hyundai Kona IAA Frankfurt 2017 world premiere

  • Abmessungen (l x b x h): 4,17 x 1,80 x 1,55 m
  • Radstand: 2,60 m
  • Ladevolumen: 361–1.143 l
  • Motoren: 2 Benziner (120 & 177 PS) & 1 Diesel (115 & 136 PS)
  • Getriebe: 6-Gang-Handschaltung bzw. 7-Gang-Doppelkupplung
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: ab 15.490 €
  • Markteinführung: Q4 2017

 

Jaguar E-Pace

Das erstes Kompakt-SUV von Jaguar misst 4,4 Meter in der Länge und kommt im Jänner 2018 zu Preisen ab 37.000 Euro auf den Markt. Die Basis wird von einem 150 PS starken Diesel, gekoppelt an Sechsgang-Handschaltung und über Vorderradantrieb, angetrieben.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,40 x 1,98 x 1,65 m
  • Radstand: 2,68 m
  • Ladevolumen: 557–1.200 l
  • Motoren: 2 Benziner (249 & 300 PS) & 3 Diesel (150, 180 & 240 PS)
  • Getriebe: 6-Gang-Handschaltung bzw. 9-Gang-Automatik
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: ab 37.000 €
  • Markteinführung: Jänner 2018

 

KIA Stonic

Das erste SUV von KIA, der Stonic, basiert auf seinem Bruder Rio und geht noch im September in den Verkauf. Serienmäßig verfügt das Kompakt-SUV über Sitz- und Lenkradheizung sowie einen 7-Zoll-Touchscreen für Android Auto und Apple Car Play.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,14 x 1,76 x 1,52 m
  • Radstand: 2,58 m
  • Ladevolumen: 352 l
  • Motoren: 3 Benziner (84, 100 & 120 PS) & 1 Diesel (110 PS)
  • Getriebe: 5- oder 6-Gang-Handschaltung bzw. 7-Gang-Doppelkupplung (nur f. 120 PS erhältlich)
  • Antrieb: Front
  • Preise: ab 15.590 €
  • Markteinführung: Ende September/Anfang Oktober 2017

 

SEAT Arona

Auf Basis des Ibiza rollen ab Ende Oktober die ersten höhergelegten Brüder namens Arona nach Österreich. Das kleine SEAT-SUV wird im spanischen Martorell gebaut, ist 4,14 Meter lang und ausschließlich mit Frontantrieb erhältlich.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,14 x 1,74 x 1,54 m
  • Radstand: 2,56 m
  • Ladevolumen: 400 l
  • Motoren: 3 Benziner (95, 115 & 150 PS) & 2 Diesel (95 & 115 PS)
  • Getriebe: 5- oder 6-Gang-Handschaltung bzw. 7-Gang-Doppelkupplung (nur f. 115 PS erhältlich)
  • Antrieb: Front
  • Preise: ab 16.990 €
  • Markteinführung: Ende Oktober 2017

 

Škoda Karoq

Kodiaqs kleiner Bruderder Karoq, misst 4,38 Meter in der Länge und will Škoda-typisch mit immensen Platzverhältnissen trumpfen. Darüber hinaus macht dank optionalem Allradantrieb, Doppelkupplung und adaptiven Dämpfern schwer auf Erwachsen. Selbiges gilt für die Sicherheits- und Assistenzfeatures.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,38 x 1,84 x 1,61 m
  • Radstand: 2,64 m
  • Ladevolumen: 521–1.630 l
  • Motoren: 2 Benziner (115 & 150 PS) & 3 Diesel (115, 150 & 190 PS)
  • Getriebe: 6-Gang-Handschaltung bzw. 7-Gang-Doppelkupplung
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: ab 25.790 €
  • Markteinführung: Frühjahr 2018

 

VW T-Roc

Die „Erfinder“ der Wortkreation CUV – Crossover Utility Vehicle bringen gegen Jahresende den T-Roc. Das Roc kommt vom englischen Rock (z.Dt. Felsen), das T zeigt die Zugehörigkeit zu Touareg und Tiguan. Mit letzterem teilt er sich den Technikbaukasten, baut jedoch um 25 cm kürzer und acht Zentimeter niedriger.

 

  • Abmessungen (l x b x h): 4,23 x 1,82 x 1,54 m
  • Radstand: 2,60 m
  • Ladevolumen: 412 l
  • Motoren: 3 Benziner (115, 150 & 190 PS) & 3 Diesel (115, 150 & 190 PS)
  • Getriebe: 6-Gang-Handschaltung bzw. 7-Gang-Doppelkupplung
  • Antrieb: Front oder Allrad
  • Preise: noch nicht bekannt
  • Markteinführung: Q4 2017

 

Wer die IAA selbst besuchen möchte, kann dies noch bis einschließlich Sonntag, den 24. September 2017, in der Messe Frankfurt tun. Tagestickets sind ab 12 Euro erhältlich.
Blogheim.at Logo