fbpx

Peugeot Traveller Allure: Rendezvous mit Anlaufschwierigkeiten!

Das vergangene Weihnachtsfest begann für mich schon ein paar Tage vor dem 24., als ich den neuen Peugeot Traveller in Empfang nahm. Auf den freute ich mich bereits wie ein Kind aufs erhoffte Spielzeug. Wie zufrieden ich mit dem Großraumwunder war und warum die heiligen drei Könige meinten, das Auto sei „geil“, lest ihr untenstehend.

Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Wie vor mehr als 2.000 Jahren schon Joseph und Maria, durchquerte auch ich diesen Dezember das ganze Land, diesmal im großen Löwen aus Frankreich. Die erste Aufgabe: den Ballweber‘schen Christbaum besorgen. Bei ausgebauten Sitzen ergibt sich im Traveller eine 2,4 Meter lange Ladefläche, die Notfalls auch einen 2,5 Meter hohen Baum fasst. Schließlich hat die Tannenspitze auch zwischen Fahrer- und Beifahrersitz Platz [;-)]. Bei einem Gesamtvolumen von 3.968 Litern passen rundherum auch einige Weihnachtseinkäufe hinein.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Mit meinem großen Männerspielzeug lief bis Heiligabend alles ganz geschmeidig. Aber wie das mit Spielzeug so ist, kurz nachdem man es bekommt, geht es oft kaputt. Über die Feiertage bemerkte ich, dass sich die elektrischen Schiebetüren nicht mehr per Knopfdruck (egal ob im Armaturenbrett oder auf dem Schlüssel) öffnen lassen. Manchmal machten sogar die Türgriffe Probleme. Und auch die Heckscheibe wollte partout nicht aufgehen. Wobei ich zuerst den nicht funktionierenden Heckscheibenwischer als Ursache dafür vermutete.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Es stellte sich heraus, dass bei einer Rückholaktion eine falsche Konfiguration ins System geladen worden war. Der große Löwe wusste also nicht, dass er elektrische Türen und einen Heckscheibenwischer hatte. Nach einer Stunde, in der nächstgelegenen Peugeot-Werkstatt, war aber alles repariert. Laut Werkstattleiter übrigens kein typisches Traveller-Problem, sondern eines, dass bei neuen Autos durchaus vorkommen kann.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Doch mit dem Besuch in der Werkstatt waren nicht alle Fehler behoben worden: Mit dem ersten Schnee spielte der Tempomat nicht mehr mit, da dieser mit der automatischen Bremsfunktion des Abstandshalters gekoppelt ist. Laut der Werkstatt in Wien kommt es dazu, wenn der Radarsensor mit Schnee bedeckt ist. Über den Touchscreen lässt sich im Fahrzeugmenü der Abstandshalter zwar deaktivieren, das Problem bleibt aber bestehen.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Was auch ohne Schnee schon ein Theater machte, war das Spurwechselwarnsystem. Das funktioniert im Traveller so gut, dass es sogar die orangenen Baustellenmarkierung und selbst Schnee als Linien erkennt. Blöd nur wenn die Baustellenmarkierung ungültig und der Schnee überall ist, denn so dreht das Warnsystem und auch man selbst beinahe durch.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Hat man sich einmal daran gewöhnt (das Signal ertönt nicht ständig, sondern eben nur wenn man zu nahe an eine Markierung oder den Schnee kam) oder dreht man den ‚Lane Assist‘ einfach ab, fühlt man sich im großen Löwen aber schnell wohl. Ganz bequem schaukelt man mit ihm über Bodenwellen, der etwas schwammigen Aufhängung und der feinen Bestuhlung in allen drei Reihen sei Dank.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Aber so fahren sich eben Fahrzeuge von solch einem Kaliber, gelassen und gemütlich. 174 km/h läuft der Kleintransporter maximal, von Null auf 100 geht’s in etwa 10 Sekunden. Werte, die nicht zum Rasen einladen, auch wenn der Peugeot durchwegs gut am Gas hängt.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Die Sechsgang-Automatik ist ausgezeichnet auf den 180 PS starken Diesel abgestimmt, aber das war mir schon aus den Tests mit dem 308 SW GT und dem 508 RXH bekannt. Doch auch die gute Motor-Getriebe-Einheit kann nicht verhindern, dass der Van gewaltig über die Vorderräder schiebt. Da bringt auch der Drehregler für die verschiedenen Fahruntergründe wenig.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Als Komfortgewinn kann die optionale Sitzmassagefunktion genannt werden, die auch bei längeren Fahrten dafür sorgt, dass es nirgends drückt. Und auch das überarbeitete Infotainmentsystem hilft dabei, die Ausfahrten im dicken Brummer genießen zu können. Schade nur, dass es langsamer geworden ist. Zumindest kamen mir die Ladezeiten zwischen den einzelnen Menüs erheblich länger vor.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Um zu testen, wie gut sich der Peugeot Traveller als „People-Carrier“ eignet, fuhr ich an zwei Tagen die Sternsinger durch meine vorarlberger Ortschaft. Nachdem die Kinder und Jugendlichen sich um die besten Plätze gestritten hatten (genau wie im Schulbus natürlich die Hintersten), kämpften jene auf den Plätzen der zweiten Reihe mit den Gurten. Diese sind in den C-Säulen eingebaut und je nach Position der Sitze muss weit nach hinten gelangt werden, um sie zu erreichen.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Das Prädikat „Geil“ erhielten dafür die elektrischen Türen, die ich zum Angeben schon von weitem mit dem Schlüssel öffneten. Das großzügige Platzangebot und die riesigen Dachfenster sorgten aber auch für große Augen bei den Kleinen.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
 
Fazit: Bis auf ein paar kleine Probleme bei den Assistenten, macht der Peugeot Traveller eine gute Figur im Rendezvous – egal ob als Van für die Großfamilie oder als Transporter für sperriges Ladegut. Beim Verbrauch liegt der Franzose mit 8,7 Litern zwar deutlich über der Angabe von 5,7, für ein Fahrzeug von dieser Größe ist der Wert dennoch akzeptabel. Weniger Verständnis gibt’s für den Preis: knapp über 60.000 Euro werden für die Topversion ausgerufen. Da kann der Blick zu den Schwestermodellen, dem Citroen Spacetourer und dem Toyota Proace, lohnen.
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at

Daten Testwagen | 2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Basispreis: 53.650 Euro | Testwagenpreis: 60.697 Euro | Motor: Vierzylinder-Turbodiesel | Hubraum: 1.997 cm³ | Verdichtung: 10:1 | Leistung: 133 kW/180 PS bei 3.750 1/min | Drehmoment: 400 Nm bei 2.000 1/min | Getriebe: Sechsgang-Automatik| Antrieb: Front | Beschleunigung (0–100 km/h): 10 s | Höchstgeschwindigkeit: 174 km/h | Normverbrauch: 5,7 l/100 km kombiniert | CO2-Emission: 151 g/km | Abgasnorm: Euro 6 | Testverbrauch: 8,7 l/100 km | Tankinhalt: 70 l | Gesamtlänge-breite/-höhe: 4.956/2.204/1.890 mm | Radstand: 3.275 mm | Kofferraumvolumen (3/2/1-reihige Bestuhlung): 603/1.624/1.800 l | Leergewicht: 1.646 kg | zul. Gesamtgewicht: 2.770 kg

Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Picture © Peugeot
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at
Peugeot Traveller Allure L2 BlueHDi 180 EAT6 test review fahrbericht drive
2017 Peugeot Traveller Allure Standard L2 2.0 BlueHDi 180 S&S EAT6 | Photo © Tizian Ballweber/autofilou.at