fbpx

Renault Scénic BOSE dCi 110 EDC: Rendezvous mit der Discokugel!

Häuslichkeit aus dem Hause Renault, dafür stand der Scénic bisher. Doch mit dem neuen Scénic zieht der House ein. Gastschreiberin Sarah hatte ein Rendezvous mit dem topausgestatteten Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC mit 110-Diesel-PS.

Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Weil der 110 PS starke 4-Zylinder Motor des neuen Renault Scénic so angenehm leise vor sich hingurgelt, vernehme ich ein Geräusch ganz tief in mir dafür umso lauter. Genauso rhythmisch wie der Motor des Kompaktvans, aber um ein Vielfaches eindringlicher, beginnt meine biologische Uhr in diesem Moment nämlich Pummerin-artig zu ticken. Allein in diesem Auto zu sitzen macht Platz für derartige, stressorientierte Gefühle, einfach aus dem Grund weil, auch die neue, aufgehübschte Version der Familienkutsche aus dem Hause Renault so unglaublich viel Platz bietet.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Wären in genau diesem Moment, außer mir noch drei Kinder, ein Hund, eine Katze und mindestens ein Hamster mit an Bord gewesen, hätten Geräusch- wie Geruchspegel (ich sage nur, Hamsterkäfig) das Ticken meiner biologischen Uhr zwar unsanft aber effizient übertönt. Weil das nun halt mal nicht der Fall ist und sich die Situation so schnell auch nicht ändern lässt, entscheide ich mich für den anderen und einzig klugen Weg: Ich drehe das BOSE-Soundsystem des Scénic bis fast zum Anschlag auf und steuere meine fahrende Discokugel aus der Parklücke.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Gib dem Sex mehr Raum

Weil ja in der Einleitung bereits von Kindern und damit auch irgendwie von Sex die Rede war, möchte ich diesen roten Faden unbedingt gespannt lassen und stelle fest: Im Tinder-Profil des Scénic stand, bis zu diesem Modell, über Sexiness recht wenig geschrieben. Genau genommen gar nichts. Den Sexappeal der alten Modelle kann man rückblickend ungefähr mit dem einer Legebatterie vergleichen. Überspitzt formuliert, versteht sich. Es ging vor allem um Schlichtheit und um das Schlichten der Kinderleins auf der Rückbank, die ihre Nasen abwechseln in einen ausgeblichenen Mickey Mouse-Sonnenschutz drückten.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Nun ist das anders: Mit der Neuauflage des Scénic konnte das kompakte Raumwunder, zwar nicht an Kofferraumvolumen (506 l), aber auf dem Gebiet „Stil, Dynamik und Sexiness“ dafür ordentlich Raum gewinnen. Selbstbewusst und expressiv gibt sich das Außendesign und lässt damit jedes Familienoberhaupt ganz genauso in die Zukunft blicken – selbst wenn die Brillengläser mit Hipp-Brei verschmiert sind. Der neue Scénic ist sogar noch um 43 Millimeter länger als sein Vorgänger und verbindet damit die gewohnte Geräumigkeit mit sexy, wie auch durchaus sportlichem Design.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Besonderer Hingucker sind hier natürlich die beinahe aufdringlich wirkenden, serienmäßigen 20-Zoll Felgen. Fazit: Dieses Auto rechtfertigt endlich das Vorhandensein eines Apostrophs (nur nicht am Typenschild selbst) im Namen – hier ist endlich etwas Spannung am Start.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Fühlt sich gut an

Im Innenraum spielt der sportliche Kompakte ebenfalls alle Stücke. Das BOSE-Soundsystem, das den Ranault, trotz des gelegentlichen Abspielens von Pumuckl-Hörspielen, in eine fahrende Discokugel zu verwandeln vermag, wurde ja bereits eingangs erwähnt. Weiters trumpft der Scénic mit Sitzheizung, Massagesitzen, diversen Assistenzsystemen und einem bequem in der Mitte platzierten und einfach überschaubaren 8,7 Zoll-Display auf.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

In der von uns getesteten Top-Ausstattung kommt er bei der erwarteten Funktionalität und Geräumigkeit gleichzeitig recht edel daher. Das betrifft vor allem die Oberflächen im Innenraum. So schlossen sich meine Finger beispielsweise um ein mit Nappaleder überzogenes Lenkrad. Und das hat sich schon ziemlich gut angefühlt.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Der von uns getestete, mit Automatikgetriebe ausgestattete Kompaktvan konnte bei gleichzeitiger Wendig- wie Geschmeidigkeit mit gewohnt angenehmer Spurstabilität aufwarten. Selbst in nassen und eisigen Kurven blieb der Scénic stabil auf Kurs und konnte mit erstaunlichen Querkräften beeindrucken. Der Testverbrauch lag bei unserem 110 PS Diesel-Modell durchschnittlich bei etwa 5,5 bis 6,5 l/100 km. Da geht es also noch durchaus sparsam mit der ganzen Familie gen Lignano.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Preislich liegt der neue Scénic in der Top-Ausstattung unseres Testmodells bei 32.459 Euro. Der Einstiegspreis kommt, mit knapp 21.000 Euro, immer noch durchaus familienfreundlich daher. Einziges Minus auf Fahrerseite war die, bei meiner doch eher überschaubaren Körpergröße etwas eingeschränkte Sicht. Das betraf sowohl das vordere wie auch das hintere Sichtfeld.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Verflixt und aufgeklappt

Schließlich parke ich wieder. Einige meiner großgewachsenen, schlaksigen Freunde quetschen sich auf die Rückbank. Einer klappt, wie im Flugzeug, das am Vordersitz angebrachte kleine Tischchen nach unten. Doch die Knie sind im Weg, das Tischchen bleibt in einem spitzen Winkel auf halber Strecke stecken. Da der neue Scénic im Vergleich zum alten Modell etwas an Höhe eingespart hat, wird sich dort und da wohl ein kurzer Moment der Klaustrophobie einstellen und sich außerdem der ein oder andere Haargel-Fleck am Dachhimmel abzeichnen.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Dennoch: Der Scénic ist stylisch und bietet ein gewisses Maß an Geborgenheit ohne dabei gröbere Einbußen beim Fahrspaß zu kassieren. Hie und da, ergibt sich auf der Rückbank wohl ein kleinerer Kopfstoß. Aber manch einem schadet das bekanntlich ja eh nicht.
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Daten Testwagen | 2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Basispreis: 30.490 Euro | Testwagenpreis: 32.459 Euro | Motor: 4-Zylinder-Turbodiesel | Hubraum: 1.461 cm³ | Leistung: 81 kW/110 PS bei 4.000 1/min | Drehmoment: 260 Nm bei 1.750 1/min | Getriebe: 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe | Antrieb: Front | Beschleunigung: 12,4 s | Höchstgeschwindigkeit: 184 km/h | Normverbrauch: 4 l/100 km kombiniert | CO2-Emission: 104 g/km | Abgasnorm: Euro 6 | Testverbrauch: 6 l/100 km | Tankinhalt: 52 l | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 4.406/ 1.866/1.653 mm | Radstand: 2.734 mm | Wendekreis: 11,18 m | Kofferraumvolumen nach VDA: 506–1.554 l | Leergewicht: 1.518 kg | zul. Gesamtgewicht: 2.070 kg

Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
Renault Scénic bose dci 110 automatic test review 2017
2017 Renault Scénic BOSE ENERGY dCi 110 EDC | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Vielen Dank wieder einmal an unsere Gastschreiberin Sarah für diesen hervorragend ausgeführten Testbericht!