fbpx

BMW 430i xDrive Gran Coupé: Luxus & Fahrdynamik am Punkt!

Es ist schon bemerkenswert mit welcher Präzision BMW beim 430i Gran Coupé den Charakter des Fahrzeugs erfahrbar macht. Und mit welcher Gelassenheit der Wagen im schon ziemlich dichten Umfeld in der BMW-Range seinen Platz findet. Wahrscheinlich nicht zufällig ziemlich genau im Zentrum aller BMW-Modelle – die auf den Punkt gebrachte Verbindung von Luxus und Fahrdynamik.

BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Wie die 6er-Modelle immer ein wenig außergewöhnlicher – und ja, weniger brav – sind als die 5er, so sind die 4er die sanft experimentelleren Wagen, als die 3er. Und so wie der X6 mit dem X4 einen kleinen Bruder bekommen hat, ist das 4er Gran Coupé, die kleinere Version des 6er.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Mit diesem (dem 6er Gran Coupé) hatte BMW eine Alternative zum Mercedes CLS geschaffen, einen Wagen zwischen Coupé und 4-türiger Limousine. Der 4er ist zwar weniger extravangant und edel in der Anmutung, dafür aber auch etwas jünger und so neigt er dazu, seine Muskeln mehr in die Auslage zu stellen. Understatement kann diesem Fahrzeug nicht vorgeworfen werden. Schon gar nicht in der dynamischen M-Optik mit Estoril Blau-Metallic-Lackierung.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Die gegenüber dem 2-türigen Coupé nach hinten erhöhte Dachlinie macht die Rückbank für Erwachsene deutlich bequemer, so dass es an keiner Stelle zu eng wird. Gefühlt hat man im viertürigen 4er generell etwas mehr Luft als zum Beispiel auch im 3er-BMW – und das obwohl sich sich die Außenmaße gerade einmal um 1,4 Zentimeter unterscheiden. Besonders praktisch ist auch die weit öffnende Heckklappe, die ein einfaches Be- und Entladen des 480 Liter fassenden Kofferraums ermöglicht.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Wenn es etwas auszusetzen gibt an diesem Wagen, dann ist es die fehlende Eigenständigkeit in vielen optischen Details. BMWs sehen in den letzten Jahren zunehmend gleich aus – und ich bin kein Fan davon. Außen schafft das 4er Gran Coupé durch seine in jeder Hinsicht gelungenen Linien und den doch vorhandenen – gleichermaßen sportlichen wie eleganten – Charakter gerade noch so etwas wie Eigenständigkeit.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Innen stammen viele Lösungen, vor allem bei den Bedienelementen, von anderen Modellen und so perfekt sie dadurch mittlerweile sind, ein wenig mehr Unterscheidung könnte, ja sollte einfach sein.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Zugeschnitten auf den Fahrer, ohne den Komfort anderer Insassen zu vernachlässigen, schafft der Wagen auch in Sitzposition und Handling die angestrebte Zuspitzung von Luxus und Fahrdynamik. Alles ist edel und hochwertig, aber niemals so groß dimensioniert, so dass es dem Fahrgefühl etwas von seiner Direktheit nehmen würde. Das BMW-typische Head-Up-Display macht es noch einfacher, sich einfach nur auf die Straße zu konzentrieren und ganz im Fahren zu versinken.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Angetrieben wird das neue 430i xDrive Gran Coupé von einem 4-Zylinder-Benzinmotor mit TwinPower-Turbo und 252 PS Leistung und löst damit den 6-Zylinder 428i ab. Die 8-Gang-Automatik wählt zuverlässig den richtigen Gang und kann im Fall der Steptronic Sport per Wippen am Lenkrad selbst gesteuert werden.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Auch wenn sie beim Kick-Down selbst im Sport-Modus den klassischen Verzögerungsmoment nicht vollkommen eliminiert. Überhaupt ist die Fahrmodi-Wahl beim 430i gekonnt abgestimmt. „Comfort“ bietet tatsächlich ebendiesen und lässt den Fahrer das Fahrzeug gemütlich und souverän bewegen. Auf „Sport“ werden Fahrwerk, Lenkung, Gasannahme und weitere Funktionen verschärft und Fahrspaß – aber natürlich auch Verbrauch – in die Höhe getrieben.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Fazit: Das 430i Gran Coupé ist wenig überraschend eine fantastische Fahrmaschine. BMWs große Stärke im Bereich Fahrdynamik kommt hier wieder einmal zur Geltung und vereint in diesem Wagen alle Stärken, die ein BMW haben kann, ohne eine Eigenschaft übertrieben und andere ausstechend in den Vordergrund zu rücken. Der Testwagen kommt inklusive aller Sonderausstattung auf rund 74.000 Euro. Viel Geld für das man ein genial abgestimmtes Fahrzeug bekommt.
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Daten Testwagen | 2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Basispreis: 51.900 Euro | Testwagenpreis: 73.818 Euro | Motor: Vierzylinder-TwinPower Turbobenziner | Hubraum: 1.998 cm³ | Bohrung x Hub: 82 x 94,6 mm | Verdichtung: 10,2:1 | Leistung: 185 kW/252 PS bei 5.200 1/min | Drehmoment: 350 Nm bei 1.450–4.800 1/min | Getriebe: 8-Gang-Steptronic | Antrieb: Front | Beschleunigung (0–100 km/h): 5,9 s | Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h | Normverbrauch: 5,9 l/100 km kombiniert | CO2-Emission: 138 g/km | Abgasnorm: Euro 6 | Testverbrauch: 7,7,9 l/100 km | Tankinhalt: 60 l | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 4.638/1.825/1.1404 mm | Radstand: 2.810 mm | Wendekreis: 11,8 m | Kofferraumvolumen: 480 – 1300 l | Leergewicht: 1.690 kg | zul. Gesamtgewicht: 2.175 kg

BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
BMW 430i xDrive Gran Coupé test review fahrbericht m
2016 BMW 430i xDrive Gran Coupé | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Vielen Dank an Gastschreiber Martin Mühl für dieses hervorragend ausgeführte Rendezvous!