BMW X5 xDrive40e: Gute Figur vorm Bio-Laden!

Haben es die Bayern mit ihrem ersten Plug-in-Hybrid und einem Normverbrauch von 3,3 Litern auf 100 Kilometer geschafft, das SUV im Bioladen salonfähig zu machen?

2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Auf den Test mit dem X5 xDrive40e hab‘ ich mich schon seit der Terminvereinbarung gefreut. Wenn wir Filous spezielle Interessensfelder angeben würden, stünden bei mir wohl zukunftsträchtige Antriebskonzepte und ausgereifte Soundsysteme weit oben auf der Liste.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Vielleicht kann also der eine oder die andere von euch mein Entzücken nachvollziehen, als ich mich in den X5 setzte, lautlos losfuhr und dabei auch noch die Bang & Olufsen Acoustic Lens-Hochtöner unter der Windschutzscheibe ausfuhr. Ich musste sofort mein Handy koppeln und Musik durchs Auto schallen lassen. Im Radio kommt nämlich nie was man will.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Ich hab zwar nicht „das eine Lied“, das ich immer zum Vergleich heranziehe (obwohl das vermutlich klüger wäre), aber ein Mix aus Pop, Techno und Klassik tut‘s in meinen Augen – oder besser Ohren – auch. Und die Anlage weiß wirklich zu begeistern.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Weder die Außengeräusche noch der Motor stören den feinen Klang. Ordentlich Power hat das Zweierteam aus Verbrennungs- und Elektromotor trotzdem. 313 PS Systemleistung, die sich aus 245-Benzin- und 113-Elektro-PS zusammensetzen. Auf 100 Sachen geht’s damit in 6,8 Sekunden und abgeriegelt wird bei 210. Eine beachtliche Leistung für ein 2,3 Tonnen schweres Fahrzeug.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Das hohe Gewicht ist den ausgesprochen vielen Extras und dem etwa 250 Kilogramm schweren Hybrid-System geschuldet. Gleichzeitig schrumpft der Kofferraum um 150 Liter auf 500 bis 1.720 Liter. Lohnt sich das dann überhaupt? Laut BMW immer. Selbst wenn man X5 nicht an die Steckdose hängt, soll er immer weniger Treibstoff verbrauchen, als ein reiner Verbrenner.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Wie ich im Test feststellen musste, ist das aber gar nicht so wenig. Ich hatte nur einmal die Möglichkeit den Bayern an der Steckdose zu laden und die volle Power und Sparsamkeit zu erleben, also beachtlicher Durchzug bei rund sieben Liter Verbrauch (3,3 Liter glaubt eh keiner).
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Sind die Akkus mal leer, steht jedoch ganz schnell eine 10, 11 oder 12 vor dem Komma und Schluss ist mit der Sparsamkeit. Da hilft auch das vorbildlich funktionierende, regenerative Bremsen nur wenig und es bedeutet das Ende der guten Figur im Bioladen.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Ist der X5 40e also schlecht? Auf keinen Fall! Andere Hersteller können sich vom reibungslosen Zusammenspiel der beiden Triebwerke ruhig eine Scheibe abschneiden. Per Knopfdruck kann man sich aussuchen, ob man (bis zu 120 km/h) rein elektrisch, nur mit dem Benziner oder mit der Kombination der beiden fahren möchte. All das klappt perfekt. Aber, ob der Hybrid in Österreich auch ohne den NoVa-Vorteil – er kostet 69.900 Euro – eine attraktive Alternative ist?
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Um mir den Kopf nicht weiter zerbrechen zu müssen, kostete ich die Bang & Olufsen-Anlage (+2.980 €) weiter aus, genoss die bequemen Komfortsitze (+1.050 €) und strich hin und wieder über die Keramikapplikationen (+495 €) oder die strukturierten Holzleisten und ließ mich unter zartem Wanken des Fahrwerks treiben.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
 
Fazit: Groß, stark, luxuriös und auf kurzen Distanzen sogar sparsam. Der BMW X5 xDrive40e macht wirklich Eindruck, spätestens wenn man die Aufpreisliste großzügig ankreuzt. Die Hybridversion kann man feiern, muss man aber nicht. Der X5 selbst ist aber über alle Zweifel, außer vielleicht die der Sparsamkeit, erhaben.
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Daten Testwagen | 2016 BMW X5 xDrive40e | Basispreis: 69.900 Euro | Testwagenpreis: 97.476 Euro | Motor: Reihen-Vierzylinder-Turbobenziner + E-Maschine | Hubraum: 1.997 cm³ | Hub & Bohrung: 90,1 & 84 mm | Verdichtung: 10:1 | Verbrenner-Leistung: 180 kW/245 PS bei 5000–6500 1/min | E-Leistung: 83 kW/113 PS bei 3170 1/min | System-Leistung: 230 kW/313 PS bei 5.000–6.000 1/min | Verbrenner-Drehmoment: 350 Nm bei 1.250–4.800 1/min | E-Drehmoment: 250 Nm bei 3170 1/min | System-Drehmoment: 450 Nm | Getriebe: Achtgang-Automatik | Antrieb: Allrad | Beschleunigung: 6,8 Sekunden | Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h | Normverbrauch: 3,3 l kombiniert (ROZ 95) | CO2-Emission: 77 g/km | Abgasnorm: Euro 6 | Testverbrauch: 11 l | Tankinhalt: 85 l | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 4.886/1.938/1.762 mm | Radstand: 2.933 mm | Wendekreis: 12,7 m | Kofferraumvolumen: 500–1.720 l | Leergewicht: 2.305 kg | zul. Gesamtgewicht: 2.980 kg

2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2016 BMW X5 xDrive40e test drive review fahr bericht
2016 BMW X5 xDrive40e | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at