fbpx

MINI John Cooper Works Cabrio: John, that f***ing works!

Jung, brutal, gutaussehend. Diese Adjektive beansprucht ein deutsches Rap-Album für sich, sie treffen aber auch genau auf unser getestetes MINI Cabrio zu, das mit dem „John Cooper Works“-Logo zu den Allerfittesten der Marke zählt. Die JCWs definieren sich aber nicht allein über die Mehrpower, sondern auch über etwas, das so richtig zum offenen Briten passt.

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
 

Wieviel Leistung würdet ihr unserem schlumpfblau, pardon „Electric Blue Metallic“ (559 € extra) lackiertem Cabriolet zutrauen. 90 PS? 110 PS? Oder vielleicht doch 160 PS? Alles falsch! Dieses unscheinbare Gefährt hat einen 2-Liter-Turbobenziner mit locker-leichten 231 PS unter der Haube! Krass, oder?!

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at


Klar, dass der 1.385 Kilogramm schwere Viersitzer damit abgeht wie von der Tarantel gestochen – zumindest theoretisch. Fixe 6,5 Sekunden stehen im Datenblatt für den Standardsprint mit Sport-Automatik. Die schnellste, nachgemessene Zeit lag, nach einigen Versuchen, bei 6,8 Sekunden, sieben waren eher die Regel.

 
Dabei hatte ich beim letzten Tankstopp sogar extra zum teuren ‚Super Plus‘ gegriffen (95 Oktan sind angeschrieben). Dass der kleine Brite bei dieser sportlichen Fahrweise entsprechend durstig ist, liegt auf der Hand. Die errechneten 12,9 Liter haben mich dann doch etwas erschreckt.
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
 
Trotzdem hat der MINI auch als Cabriolet seine direkte Lenkung und das knackige Fahrwerk nicht verloren, fährt wie auf Schienen und ist bei weitem nicht so hart gefedert wie vermutet. Bei „dezenter“ Optik, wie ich finde.
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
 
Der JCW ist gar nicht so leicht zu erkennen, wenn er kein Logo trägt. Außer an den großen Bremsscheiben, hinter den 205 Millimeter schmalen Gummis und dem mittig platzierten Doppelrohrauspuff, ist der John Cooper Works an den beiden …
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
 

… zusätzlichen, teilweise nur angedeuteten Lufteinlässen in der Frontschürze auszumachen. Ich glaub’s ja selbst nicht, aber man kann hier tatsächlich von Understatement reden.

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at


Aber diese paar Elemente (und natürlich den Motor) lässt sich MINI kräftig bezahlen. Unter 36.650 Euro geht rein gar nichts in der JCW-Cabrio-Welt. Mein Testwägelchen kostete unglaubliche 50.609 Euro! Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich fange da schon an nach Alternativen zu suchen. Das 230i Cabrio mit 252 PS steht zum Beispiel schon für 44.650 Euro in der Liste. Und vergesst mir den Heckantrieb nicht, den der BMW mitbringt!

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
 

Warum aber ist die gepimpte Version dann trotzdem die einzig richtige Art MINI Cabrio zu fahren? Ganz einfach: Nur so lässt sich der verboten geile Sound noch besser genießen.

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at


Niesen ist auch sogleich das Schlagwort. Denn der freche Brite rotzt nicht nur, sondern niest geradezu, ganz nach Filou-Manier, bei jedem Schaltvorgang kräftig aus dem Endtopf. Und zwar nicht nur einmal, sondern gleich ein paar Mal hintereinander.

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Was aber sagen viele Worte, wenn ich Euch ein zwei Minuten langes Soundvideo anbieten kann:

 

Fazit: Dezente Optik, top Verarbeitung und dazu eine Prise Pfeffer im Hintern. Besser geht MINI Cabrio fahren keinesfalls. Leider zieht nicht ausschließlich der freche Auspuffsound Gänsehaut auf, sondern auch der Preisausruf. Bei 36.650 Euro Basispreis (mit Schaltgetriebe) wird man das MINI JCW Cabrio wohl nicht so oft hören wie man eigentlich sollte…

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Daten Testwagen | 2016 MINI John Cooper Works Cabrio Sport-Automatik | Basispreis: 38.112 Euro | Testwagenpreis: 50.609 Euro | Motor: Vierzylinder-Turbobenziner | Hubraum: 1.998 cm³ | Bohrung x Hub: 82 x 94,6 mm | Verdichtung: 10,2:1 | Leistung: 170 kW/231 PS bei 5.200–6.000 1/min | Drehmoment: 320 Nm bei 1.250–4.800 1/min | Getriebe: 6-Gang-Automatik | Antrieb: Front | Beschleunigung (0–100 km/h): 6,5 s | Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h | Normverbrauch: 5,9 l/100 km kombiniert | CO2-Emission: 138 g/km | Abgasnorm: Euro 6b | Testverbrauch: 12,9 l/100 km | Tankinhalt: 44 l | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 3.874/1.727/1.415 mm | Radstand: 2.495 mm | Wendekreis: 10,8 m | Kofferraumvolumen (Verdeck offen/geschlossen): 160/215 l | Leergewicht: 1.320 kg | zul. Gesamtgewicht: 1.785 kg

MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
MINI John Cooper Works Cabrio test drive review fahrbericht
2016 MINI John Cooper Works Cabrio mit Sport-Automatikgetriebe | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at