Škoda Superb Style TDI: Volle Punkte von vorne bis hinten!

Der Škoda Superb. Seit seiner Geburt wird er durchgängig in allen Medien zum Himmel gelobt. Bisher ganz klar zu Recht, denn keine andere Mittelklasse-Limousine bot bisher den Platz der Luxusklasse zum Preis eines Kompakten. Doch wie sieht’s beim Superb der dritten Generation aus? Es folgt eine Abhandlung in fünf Akten – von vorne bis hinten.

2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Akt 1: Die Front

Die Tschechen scheinen mit dem Frontdesign des Superb am Zenit ihres Schaffens angekommen zu sein. Wie wollen sie es denn beim nächsten Facelift schaffen, etwas noch Schöneres auf die Räder zu stellen?! Allein die Scheinwerfer mit ihrem feschen „Wimpernaufschlag“. Wahnsinn. Die Ausleuchtung ist einwandfrei und auch das „maskierte“ Fernlicht, wie es Škoda nennt, macht seine Arbeit gut. Dabei sorgt eine zwischen Xenon-Brenner und Linse horizontal liegende Walze für die optimale Ausleuchtung durch Ausblendung der Vorausfahrenden oder des Gegenverkehrs.
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Akt 2: Der Motor

In unserem Test-Superb steckt die mittlere Leistungsstufe der drei angebotenen Selbstzünder, der 2.0 TDI mit 150 PS und völlig unpassendem Handschaltgetriebe. So dachte ich zumindest anfangs. Doch die Schaltung geht so butterweich und präzise, dass die rund 2.500 Euro Aufpreis für das „veraltete“ 6-Gang-DSG gerne in Ausstattung oder Allradantrieb investiert werden dürfen. Dass im Testwagen „nur“ der 150 PS starke Diesel arbeitet, kann ich hinsichtlich der nicht enden wollenden Kraftentfaltung kaum glauben. Der Superb schiebt und schiebt und schiebt. Und weil der Motor angenehm laufruhig zur Sache geht und der Superb exzellent gedämmt ist, neigt man dazu den Tempomat auf „zu schnell“ zu stellen. Denn bei 130 km/h fühlt es sich an als würde man 80 km/h fahren!
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Akt 3: Das Fahren

„Länge läuft“ hat mal jemand Intelligentes gesagt. Wenn das nicht beim Superb der Fall ist, dann weiß ich nicht was damit gemeint ist. Die Autobahn ist sein Revier. Querrillen pariert er perfekt und selbst bei mehr als 200 km/h lässt sich der große Tscheche nicht aus der Ruhe bringen. Die Sitze hingegen, zumindest der des Chauffeurs, könnten deutlich mehr Seitenhalt bieten. Ansonsten lässt es sich darauf, auch in Stoff-Ausführung, lange aushalten. Taster und Schalter sind übersichtlich, qualitativ hochwertig und gut zu erreichen. Geschmackssache sind die Armaturen mit verdrehter Drehzahl- und Geschwindigkeitsbeschriftung. Ich find’s in Ordnung. Zur Not lässt sich aktuelle Geschwindigkeit auch digital im Fahrerinformationsdisplay einblenden.
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Akt 4: Die Rückbank

Endlich habe ich mich dahingeschrieben, wohin ich eigentlich wollte, die Rückbank. Auch wenn’s der eine oder andere von Euch nicht mehr lesen kann, aber wer die schier unglaubliche Beinfreiheit des Superb noch nicht live gesehen hat, sollte schleunigst zum nächstgelegenen Händler und sich einfach nur mal hinten reinsetzen – egal wie die vorderen Sitze eingestellt sind. Denn selbst wenn ich, als 1,93 Meter Hüne, vorne Platz nehme, haben meine Beine hinten noch 10 Zentimeter Platz bis zur Rückenlehne des Vordermanns. Einfach unglaublich. Enger wird es hier aber dann doch für mein Haupt. Da hat der Kombi, über den ich Euch auch noch berichten werde, mehr zu bieten.
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Akt 5: Der Kofferraum

Per Fußkick geöffnet, lässt einen selbst die Superb Limousine mit offenem Mund hinterm Heck stehen. Denn sobald die elektrische Heckklappe (600 Euro Aufpreis) aufgeht und einem der riesige Turnsaal entgegenstrahlt, bleibt einfach die Spucke weg. Eine Europoolpalette geht sich übrigens um knapp zehn Zentimeter in der Tiefe nicht aus. Also wirklich Škoda, für das Facelift bitte eine niedrige Ladekante und mehr Platz, denn dann will ich gefälligst mit einem Stapler eine Palette einladen können [;-)].
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

 

Fazit: Weiterhin macht der Škoda Superb den etablierten Mittel- und Luxusklasse-Limousinen Konkurrenz. Während andere verzweifelt nach Platz suchen, hat ihn der große Tscheche längst gefunden. Leider mittlerweile aber auch den Preis der anderen. Als Schnäppchen geht der Testwagen – ohne Ledersitze, Glasdach, Allrad oder Automatik – mit 39.000 Euro nicht mehr durch. Mir bleibt nach dem Rendezvous nur eine Frage unbeantwortet: Warum gibt es die Limousine vom Superb eigentlich, wenn doch der Kombi noch einmal vieles besser macht? Ob dies wirklich der Fall ist, werden wir baldigst testen.
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at

Daten Testwagen | 2015 Škoda Superb Style TDI | Basispreis: 33.770 Euro | Testwagenpreis: 38.857,72 Euro | Motor: Reihen-Vierzylinder-Turbodiesel | Hubraum: 1.968 cm³ | Leistung: 110 kW/150 PS bei 3.500–4.000 1/min | Drehmoment: 340 Nm bei 1.750–3.000 1/min | Getriebe: 6-Gang manuell | Antrieb: Front | Beschleunigung: 8,8 s | Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h | Normverbrauch: 4,1 l/100 km kombiniert | CO2-Emission: 109 g/km | Abgasnorm: Euro 6 | Testverbrauch: 5,5 l/100 km | Tankinhalt: 66 l | Gesamtlänge/-breite/-höhe: 4.861/1.864/1.468 mm | Radstand: 2.780 mm | Wendekreis: 11,7 m | Kofferraumvolumen: 625–1.760 l | Leergewicht: 1.484 kg | zul. Gesamtgewicht: 2.030 kg

2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at
2015 Škoda Superb Style TDI | Photo © Christoph Adamek/autofilou.at