autofilou.at Zum Inhalt
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

VERGLEICH: 2018 vs. 2021 Bentley Bentayga V8

Was lange währt, wird endlich schön. Mit dem Facelift wird der Bentley Bentayga definitiv ansehnlicher. Was aber hat sich noch alles verändert? Ein erster optischer Vergleich des 2018 vs. 2021 Bentley Bentayga V8.

2018 vs. 2021 Bentley Bentayga V8: Durstiges Luxus-SUV!

Ja, ich bin mir dessen bewusst, dass der Bentley Bentayga bereits 2016 auf den Markt kam – und seitdem mehr als 20.000 Exemplare das Werk verließen. Da ich aber nicht Äpfel mit Birnen vergleichen möchten, gibt’s hier den Vergleich des V8-Modells. Das kam erst 2018 auf den Markt und bleibt beim 2021er Modell die vorerst einzige Motorisierung. Plug-in-Hybrid und W12-Speed folgen später.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Bleiben wir sogleich kurz beim Antrieb: Hier hat sich, zumindest beim V8-Modell, nichts geändert. Vier Liter Hubraum, BiTurbo-Aufladung, 550 PS, 770 Nm, 8-Gang-Automatik, 4,5 s, 290 km/h. Durchschnittsverbrauch auf 100 Kilometer: 13,3 Liter! Jeden Kilometer emittiert das mehr als 2,4 Tonnen schwere Luxus-SUV 302 Gramm CO2! Erschreckend hohe Messwerte!

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Design-Vergleich

Kommen wir zu erfreulicherem: Dem Design. Bei weiterhin gleichen Außenabmessungen, von 5,13 Meter Länge, 2,0 Metern Breite und 1,74 Metern Höhe, ist den Designern endlich ein stimmiges Erscheinungsbild gelungen. Der Matrix-Kühlergrill an der Front wurde vergrößert und steht jetzt aufrechter im Wind und die Straße wird nun von neuen und neu angeordneten Matrix-Scheinwerfern mit jeweils 82 LEDs erleuchtet.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Das Heck wurde noch offensichtlicher verschönert. Es trägt jetzt Rückleuchten im Stil des Continental GT. Die Heckklappe ist wesentlich breiter und das Kennzeichen wandert in den Stoßfänger. Die breiten Endrohre des V8 orientieren sich am Design des Vorgängers. Die Spur an der Hinterachse ist jetzt übrigens um zwei Zentimeter breiter – für mehr Fahrdynamik und einen bulligeren Look.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Interieur-Vergleich

Vergleichsweise wenig hat sich dahingegen beim Interieur getan. Die Türtafeln sind nun ergonomischer gestaltet und der Infotainment-Monitor wuchs auf 10,9 Zoll an. Außerdem gibt’s neue Sitze, erstmals hinten auf Wunsch auch belüftet.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Die neuen Sitze schaffen zugleich mehr Beinfreiheit im Fond. Bis zu 10 Zentimeter mehr Platz haben die Hinterbänkler im neuen Bentayga. Den Bentayga gibt’s übrigens als 4-, 5- und 7-Sitzer.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

45 Prozent des Gesamtumsatzes entfielen 2019 bei Bentley auf den Bentayga. Das wird sich mit 2020 und dann vor allem 2021 wohl höchstens nach oben ändern. Denn hohe Durchschnittsverbräuche jenseits der 12 Liter und gigantische Abmessungen waren für das zahlungskräftige Klientel schließlich noch nie das entscheidende Thema. In Österreich holt sich auch sowieso noch der Finanzminister einiges an Steuern. Das treibt den Basispreis des Bentayga V8 leicht Richtung 250.000 Euro.

2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes
2018 2021 Bentley Bentayga V8 Facelift 2016 Comparison Difference Vergleich Unterschiede Neuerungen Changes

Maximal 5 Autos für den Vergleich möglich!
0 Fahrzeug(e) im Vergleich