fbpx

Vergleichs-Test: Opel Corsa vs. Peugeot 208

Opel Corsa und Peugeot 208 im direkten Vergleich: Wo liegen die Unterscheide der beiden Kleinwagen des PSA-Konzerns?!

Opel Corsa vs. Peugeot 208: Hier unterscheiden sich die Konzern-Zwillinge.

Trotz anhaltendem SUV-Boom erfreuen sich Kleinwagen weiterhin großer Beliebtheit. Für den PSA-Konzern gibt es zwei Wege, an diese Fahrzeugkategorie heranzutreten. Funky frech mit dem feschen Franzosen Peugeot 208 und biedermännisch deutsch korrekt mit dem neuen Opel Corsa. Chef-Filou Raphael schildert im Folgenden alles Wichtige zum 208, bevor ich, Tizian, den Corsa zum Vergleich heranziehe.

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

Problematische Platzsituation

Wenn auch der 208er gewachsen sein soll (um 9 cm gegenüber seinem direkten Vorgänger) so ist das Platzangebot für meine 1,93 Meter sehr bescheiden. Vorne hab‘ ich die Wahl zwischen mit-den-Beinen-mitlenken, weil das Lenkrad nicht weit genug nach oben geht und ich trotzdem den Tacho sehen möchte. Oder aber ich sitze weiter oben und mir versperrt der Innenspiegel die Sicht nach schräg vorne. Außerdem ist der Türausschnitt so eng geraten, dass mir die B-Säule regelrecht den toten Winkel versperrt. Im Vorgänger fühlte ich mich einfach wohler.

Unproblematischer Antrieb

Der Antrieb ist ideal für den Alltag. Der kleine 1,2-Liter-Dreizylinder Turbobenziner leistet 101 PS und befähigt den 4,6 Meter kurzen 208 zu einem Standardsprint von 10,8 Sekunden und weiter bis auf maximal 188 km/h. Nur beim Anfahren rupft die Automatik etwas. Ansonsten verrichtet der Achtgänger, der satte 2.000 Euro Aufpreis kostet, einen richtig guten Dienst, findet stets den richtigen Gang und hält den Verbrauch „niedrig“. So niedrig er halt sein kann. Knapp sieben Liter waren es ohne Zurückhaltung in der Stadt. 6,7 Liter zeigte die Anzeige nach mehreren 100 Kilometer auf der Autobahn bei GPS-gemessenen 135 km/h.

Der Problemlöser Opel Corsa?

Er sieht weniger frech aus als sein französischer Bruder, ist im Vergleich zu seinem Vorgänger jedoch deutlich fescher geworden. Filou Raphael und ich durften den neuen Corsa schon gemeinsam in Kroatien testen. Damals, als man noch unbeschwert mit anderen Leuten in einem Raum sitzen konnte. Doch lassen wir das…

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

Er ist typisch deutsch, der neue Corsa. Das beginnt bei der Lackierung in Buchhalter-Silber (nennt sich eigentlich Quarz Silber) und endet in den klaren und weniger frechen Linien. Auch im Innenraum gibt es nur wenig Überraschendes: Klassische Rundelemente zeigen dem Fahrer Geschwindigkeit, Drehzahl, Temperatur und Füllstand des Tankes. Im 208er tut dies ein 3D-Tacho. Generell wird mit Blick in den Innenraum klar, wer der Liebling bei PSA ist. Denn während im Franzosen das i-Cockpit mit kleinem Lenkrad und darüber liegendem Tacho zu finden ist, könnte das Armaturenbrett aus dem Corsa so auch schon vor 10 Jahren eingebaut worden sein. Aber auch den Opel kann man etwas moderner gestalten. Wer will, bekommt gegen Aufpreis ein volldigitales Instrumentendisplay.

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

Anders als im 208 habe ich mit meinen 1,95 Meter gut Platz im ebenfalls 4,06 Meter langen und 1,77 Meter breiten Corsa, der damit nur vier Zentimeter gegenüber seinem Vorgänger gewachsen ist. Aber auch hier versperrt die B-Säule großen Fahrern den seitlichen Blick.

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

Der Kofferraum ist mit 265 Liter übrigens bei beiden exakt gleich groß, auch wenn anderswo anderes behauptet wird. Die oftmals angegeben 309 Liter im Corsa rechnen nämlich das Fach unter dem Kofferraumboden mit ein. Das maximale Ladevolumen liegt beim Corsa übrigens bei 1.015 Liter. Für den Corsa haben wir keine offiziellen Werte gefunden.

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review 2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review

Unproblematischer Antrieb, die Zweite!

Der Antrieb ist ideal für den Alltag. Das kann man so auch beim Test-Corsa stehen lassen. Der Dreizylinder-Turbobenziner leistet auch hier 101 PS, ist aber manuell zu schalten. Das 6-Gang-Schaltgetriebe ist gut auf den Motor abgestimmt und versprüht hie und da mehr Fahrspaß als die 8-Gang-Automatik im Peugeot. Die ist übrigens auch für den Corsa bestellbar. Mit Handschaltung legt der Opel den Sprint auf 100 km/h aus dem Stand in 9,9 Sekunden zurück und schafft maximal 194 km/h.

Preisunterscheide

Spannend wird’s bei den Preisen. Während der Opel Corsa als „Edition“ mit 1,2-Liter-Saugbenziner (75 PS) mit 5-Gang-Schaltung bei 14.999 Euro startet, gibt es den Peugeot 208 mit gleichem Antrieb als „Like“ ab 15.990 Euro. Die Ausstattungen ähneln dabei: Manuelle Klimaanlage, Tempomat, Halogen-Scheinwerfer, elektrische Fensterheber vorne sind ebenso stets Serie wie sechs Airbags und ESP. „Über“ Like gibt’s beim Corsa noch die beiden gleichwertigen Ausstattungen „GS-Line“ (die Sportliche) und „Elegance“ (die Elegante). Der letzteren entspricht der hier abgebildete Corsa. Mit dem von uns gefahrenen Motor (1,2-Liter-Turbobenziner 100 PS, 6-Gang-Schaltung) kostet er ab 19.829 Euro. Der Test-208 – ebenfalls mit 100 PS, aber 8-Gang-Automatik – kostet in der gefahrenen, höchsten Ausstattungsvariante „GT Line“ ab 25.730 Euro. Viel Geld für ein solch kleines Auto mit gerade mal 100 PS. Selbst mit manuellem Schaltgetriebe sind es immer noch 23.730 Euro. Selbst die dem Corsa Elegance ebenbürtige Ausstattung „Allure“ kostet mindestens 21.880 Euro und damit mehr als 2.000 Euro mehr.

Hier ein Auszug aus der aktuellen Österreich-Preisliste (Datenstand Juni 2020):

2020 Opel Corsa Österreich Preise Austria Stand June 2020 Juni autofilou 2020 Peugeot 208 Österreich Preise Austria Stand June 2020 Juni autofilou

Fazit

Wenn die Wahl ausschließlich zwischen diesen beiden Kleinwagen getroffen werden soll und man selbst nicht größer als 1,8 Meter ist, dann kann dies rein nach Sympathie geschehen. Filou Raphael steht mehr auf den erwachsenen und etwas günstigeren Opel Corsa, ich auf den verspielten, spannender designten Peugeot 208. Die teure Achtgang-Automatik braucht es in diesem Segment, unserer Meinung nach, nicht.

2020 Opel Corsa vs. Peugeot 208 Comparison Vergleich Test Unterschiede Difference Review