autofilou.at Zum Inhalt

Renault Megane E-TECH Electric: Der ZOE-„Nachfolger“!

Im März 2022 startet mit dem Renault Mégane E-TECH Electric der ZOE-Nachfolger durch. So zumindest ordnet Filou Raphael den Kompakten ein. Warum? Das lest ihr nachfolgend.

Renault Megane E-TECH Electric: Vielversprechend!

Auch wenn der Renault ZOE wohl noch einige Zeit weiterproduziert wird, so könnten einige Kunden Anfang 2022 auf den neuen Renault Megane E-TECH Electric umsteigen. Denn der geht zwar nicht mehr als Klein-, sondern „nur noch“ als Kompaktwagen durch, doch bleibt er mit seinen 4,20 Metern Außenlänge angenehm kurz (ZOE: 4,09 m). Damit ist er übrigens nahezu gleichlang wie der Hyundai KONA Elektro. Allerdings hat der Megane mit 2,685 Meter einen um 8,5 Zentimeter größeren Radstand und mit 389 Liter einen großen Kofferraum (KONA: 332 l; ZOE: 338 l). Damit liegt der Elektro-Franzose vom Volumen her etwas über dem Klassenschnitt. Zum Vergleich: Ein 4,4 Meter langer DS 4 hat 430 Liter Kofferraumvolumen, der 4,49 Meter lange Nissan LEAF im besten Fall nur 400 Liter.


Empfohlene Artikel der Redaktion
Alle E-Autos der Länge nach sortiert! Elektro Fahrzeuge Vergleich

Alle E-Autos der Länge nach!

Ihr habt bereits ein (E-)Fahrzeug und seid nun auf der Suche nach einem ähnlich langen E-Auto? Dann hilft Euch ab sofort unsere Bildergalerie. Wir haben die aktuellen Stromer der Länge nach sortiert!

Zum Artikel

2 Batteriegrößen

Zwischen den Achsen der für den Megane neu entwickelten CMF-EV-Plattform platziert Renault die Batterie mit NMC-Akkumulatoren. Sie ist mit Kapazitäten von 40 oder 60 kWh (netto) erhältlich. Gemessen nach WLTP sind damit mit dem Megane 300 respektive 470 Kilometer zurücklegbar. Der Vergleich zum KONA Elektro bietet sich auch hier an, denn ihn gibt es mit 39,2 sowie 64 kWh (brutto) fassender Batterie. Im KONA sind WLTP-Reichweiten von 305 bzw. 484 Kilometer möglich. Klassenbester bleibt hier also weiterhin der VW ID.3 Pro S mit 82 kWh (brutto) Batterie und bis zu 551 Kilometer Reichweite.

2022 Megane E-TECH Electric Schnittmodell Cut Model Open Side
2022 Renault Megane E-TECH Electric | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

2 Motoren

Die große Batterie bringt gleichzeitig auch die stärkere der beiden fremderregten Synchronmaschinen mit – 218 PS, 300 Nm. Wer als Privatkunde die schwächeren 131 PS und 205 Nm Drehmoment will, muss auf das Gleichstromladen mit bis zu 130 kW verzichten. Dann gibt’s serienmäßig nämlich nur Wechselstromladen mit 7,4 kW über eine Phase oder optional 22 kW über alle drei Phasen des Typ-2-Anschlusses. Schade, denn des Wiederverkaufs wegen sollten unbedingt beide Ladeoptionen an Bord sein. Die Preise stehen allerdings noch nicht fest. Bestellstart ist im Januar 2022. Angetrieben wird übrigens immer die Vorderachse. Für die Topmotorisierung werden derzeit 7,4 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h ausgewiesen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h.

2022 Mégane E-TECH Electric Schnittmodell Cut Model Open Side
2022 Renault Megane E-TECH Electric | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Fazit zum Renault Megane E-TECH Electric

Nach den vielen größeren Elektro-SUV, die 2021 den Markt überfluten und die Zulassungsstatistik dominieren, könnte Renault mit dem elektrischen Megane Anfang 2022 den Zahn der Zeit treffen. Ob den Franzosen damit ein weiterer Elektro-Bestseller entspringt, wird sich zeigen und hängt sicherlich auch vom Preis ab. Die Technik jedenfalls kann bei der Erfahrung im Gepäck (seit 2010 über 400.000 E-Autos weltweit abgesetzt) nicht schlecht sein. Ich freue mich auf eine erste Probefahrt.

2022 Mégane E-TECH Electric blue dark blau dunkel
2022 Renault Megane E-TECH Electric | Photo © Raphael Gürth/autofilou.at

Vergleich Megane E-TECH Electric zu KONA Elektro

VERGLEICHRenault Megane E-TECH ElectricHyundai KONA ElektroEinheit
Länge42004205mm
Breite17681800mm
Höhe15051570mm
Radstand26852600mm
Leergewicht16241685kg
Kofferraumvolumen nach VDA389332l
Leistung218204PS
Drehmoment300395Nm
Beschleunigung 0–100 km/h7,57,6s
Höchstgeschwindigkeit160167km/h
AntriebsachseFrontFront
Batteriekapazität60 (netto)64 (brutto)kWh
Reichweite (WLTP)450484km
Verbrauch16,114,7kWh/100 km
Ladeleistung AC (max.)2210.5kW
Ladeleistung DC (max.)13070kW
Maximal 5 Autos für den Vergleich möglich!
0 Fahrzeug(e) im Vergleich