fbpx

VERGLEICH: 2017 VW Golf VII vs. 2020 VW Golf VIII

Er ist DAS Auto Europas, der VW Golf. Kein Wunder, seit Start der Generation I – vor 45 Jahren – wurde er mehr als 35 Millionen Mal produziert. Und noch vor Weihnachten 2019 kommt der Bestseller in der achten Version auf den Markt. autofilou vergleicht den VW Golf VIII mit seinem direkten Vorgänger, dem VW Golf VII.

VW Golf VII vs. Golf VIII: Die Unterschiede!

„Der neue Golf – eine Generation komfortabler, intelligenter, vernetzter.“, steht auf der Volkswagen-Homepage geschrieben. Auch „digitalisiert, vernetzt und intuitiv bedienbar“ entnehme ich dem Pressetext. Diese Attribute kann ich freilich erst beim Erstkontakt mit dem Wolfsburger checken. Einem ersten optischen und technischen Vergleich zum Vorgänger steht jedoch nichts im Wege…

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

An der Front fallen wohl zuallererst die neuen Scheinwerfer auf. Die sind schmaler und, viel wichtiger, nun stets in LED-Ausführung verbaut. Zudem darf der Golf VIII als erstes VW-Modell das brandneue Markenlogo tragen. Die Gesamtbreite hat sich kaum verändert. Um einen Zentimeter ist der neue Golf nun breiter und kommt auf 1,8 Meter (ohne Außenspiegel).

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Großartig verändert haben sich auch die anderen Maße nicht. In der Länge wächst der Golf 8 auf 4,28 Meter an (Golf 7: 4,25 m). In der Höhe verliert er knapp drei Zentimeter und kommt nun auf 1,46 Meter. Der Radstand bleibt mit 2,64 Meter gleich zum Vorgänger. Der Dreitürer entfällt übrigens komplett aus dem Angebot.

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Das Heckdesign überrascht wenig. Die Leuchten zum Beispiel kennen wir so oder so ähnlich schon von anderen Modellen. Und auch die Fake-Auspuff-Blenden überraschen nicht. Dank weniger auffällig ausgeführter Kennzeichenmulde wirkt die Kehrseite des VW Golf nun auf jedenfall aufgeräumter.

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Aufgeräumter kommen aber nicht nur das Logo und das Heck daher, sondern vor allem der Innenraum. Hier war klar, dass Volkswagen handeln muss. Modernität durch Digitalismus, oder so [;-)]. Im Golf VIII sind deshalb nun auch stets zwei große Displays verbaut. Das Fahrerinformationsdisplay mit 10 Zoll Diagonale ist Serie. Das optionale Navidisplay misst ebenfalls 10 Zoll. Wer darauf verzichten kann, erhält einen 8,25 Zoll großen Touchscreen. Echte Tasten gibt es kaum noch. Dafür ein 10-farbiges Ambientelicht, optional gar bis zu 32 verschiedene Farbtöne.

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Vielleicht eine Spur wichtiger: Die Antriebe. Gleich fünf Hybrid-isierte Antriebe stehen zur Wahl. Drei davon – die eTSI mit 110, 131 und 150 PS – erhalten einen 48 Volt-Riemen-Startergenerator. Die anderen beiden sind PHEVs mit 204 bzw. 245 PS Leistung. Klassische Verbrenner-Antriebe (Benzin, Diesel, Erdgas) runden das Angebot ab. Allesamt erfüllen Sie mindestens die Abgasnorm Euro 6d-TEMP und sind bis zu 17 Prozent effizienter als ihre Vorgänger. Bei den Getrieben ist die Wahl einfacher: So nicht vorbestimmt, steht ein neu entwickeltes, manuelles Sechsgang-Getriebe oder das altbekannte Siebengang-DSG zur Wahl.

2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2017 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Als überhaupt erstes Fahrzeug im Konzern nutzt der Golf VIII die Car2X-Technologie für intelligentes Schwarmverhalten. Er kommuniziert per WLAN mit anderen Car2X-Fahrzeugen (im Umkreis von 800 Metern) und warnt dadurch vorausschauend vor Gefahren.

2013 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference 2013 2020 VW Golf VII VIII comparison vergleich Unterschiede Änderungen changes Neuerungen difference

Fakten, Fakten, Fakten

  • Im Wolfsburger Stammwerk wurden bisher 26 Millionen Golf produziert
  • 8.400 MitarbeiterInnen arbeiten dort ausschließlich am VW Golf VIII
  • Der aus 2.700 Einzelteilen und Komponenten besteht
  • 962 Leitungen werden verbaut
  • Diese ergeben Kabellänge von insgesamt 1.340 Meter
  • Das sind 100 Meter mehr Kabel und 31 Leitungen mehr als im VW Golf VII
  • 69 Kilometer legt der Golf VIII auf den Produktionslinien zurück
  • Um bis zu 17 Prozent sind die neuen Antriebe nun effizienter
  • 5 Hybridversionen (eTSI & eHybrid) werden angeboten
  • 3 davon – die eTSI mit 110, 131 & 150 PS – mit 48 V-Mild-Hybrid-Technologie
  • Die 2 PHEV (eHybride) leisten 204 PS beziehungsweise im GTE 245 PS

Dr. Andreas Tostmann, Produktionsvorstand der Marke Volkswagen, sagt dazu:

„Der Golf 8 ist deutlich komplexer als sein Vorgänger. Trotzdem können wir die durchschnittliche Fertigungszeit um etwa eine Stunde reduzieren.“

VW Golf Generation comparison vergleich versus difference unterschiede neuerungen diferencias enmiendas innovaciones VW Golf Generation comparison vergleich versus difference unterschiede neuerungen diferencias enmiendas innovaciones VW Golf Generation comparison vergleich versus difference unterschiede neuerungen diferencias enmiendas innovaciones